Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
mattiaqua – Quellen, Bäder, Freizeit

Pressemitteilungen

Diese Seite enthält die Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Wiesbaden zum Eigenbetrieb Mattiaqua, die vom städtischen Pressereferat an die Medien gegeben werden.
Pressereferat
Homepage, Mattiaqua
Ermäßigte Schwimmbadtarife gelten ab Montag
Ab Montag, 29. Juni, können via E-Ticket für Wiesbadens Freibäder und den Badebereich des Thermalbads Aukammtal ermäßigte Tarife gebucht werden. Buchbar sind die E-Tickets über www.mattiaquacard.de.
Die Ermäßigungen gelten für Schüler ab 18 Jahren, Studierende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte ab 50 Prozent, Menschen ab 65 Jahren sowie für Inhaber der Juleica beziehungsweise der Ehrenamtskarte. Für die Freibäder Kallebad, Kleinfeldchen und Maaraue liegt der ermäßigte Tarif bei 3 Euro. Inhaber der Familienkarte entrichten 2,50 Euro pro Erwachsenen und 1 Euro pro Kind. Im Opelbad liegt der ermäßigte Eintrittspreis bei 7 Euro, im Thermalbad montags bis donnerstags bei 10,40 Euro und Freitags-Sonntags bei 12 Euro. Die Familienkarte kann in diesen beiden Bädern nicht angewendet werden.

Der Zugang erfolgt in allen Bädern ausschließlich über das Einscannen des QR-Codes via Smartphone oder eigens ausgedruckte Papiertickets. Der entsprechende Ermäßigungsnachweis, zum Beispiel ein Schülerausweis, ist dann unbedingt im Original an der Kasse vorzulegen.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus: