Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Medienzentrum Wiesbaden

Cinéfête

Einmal im Jahr setzt das Medienzentrum als lokaler Kooperationspartner das bundesweite Schulfilmfestival um, das eine Reihe von Spiel- und Dokumentarfilmen im französischen Original zeigt.

Zielsetzung

Cinéfête möchte ...

  • einen etwas anderen Französischunterricht erlebbar machen, Interesse und Lust am französischen Kino wecken und dazu anregen, sich mit einer Vielfalt von Themen zu beschäftigen.

Cinéfête ist ...

  • eine Schulfilmreihe, die bundesweit von der Französischen Botschaft in Kooperation mit der AG Kino Gilde e.V. organisiert wird.
  • ein Paket von acht französischen Filmen in Originalversion mit Untertiteln, das ein Jahr lang durch die deutschen Kinos tourt und von den Kinobetreibern in Schulvorführungen für Kinder im Alter von 8-18 Jahren eingesetzt werden kann.
  • ein Angebot, das für den Französischunterricht erstellt wurde und das die Vor- und Nachbereitung der Filme in Bezug auf sprachliche und interkulturelle Fragen begleitet. Zudem bieten die Materialien ausführliche Sequenzanalysen, um auch die Sensibilität für die künstlerische Form zu wecken.
  • Begleitend zum Festival finden Lehrerfortbildungen statt.

Cinéfête in der Caligari FilmBühne

Wir organisieren Cinéfête seit 2003 in der Caligari FilmBühne.

Wir tun dies in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Schulen in Wiesbaden und dem Institut Français in Mainz und der Deutsch-Französischen Gesellschaft e.V. in Wiesbaden.

Wir geben – neben der gesetzlichen Altersfreigabe und der Empfehlung seitens der AG Kino Gilde - nochmals eine gesonderte Altersempfehlung an. Diese erarbeiten wir gemeinsam mit Lehrer*innen verschiedener Schulen.

Wir organisieren meist kurz nach den Sommerferien eine dreistündige Lehrerfortbildung in der Caligari FilmBühne. Hier können Sie alle Filme des aktuellen Pakets in Auszügen kennenlernen. Damit schaffen Sie sich und Ihren Schüler*innen eine gute Grundlage den oder die für Sie interessantesten Film(e) auszuwählen, Schüler*innen sind in dieser Fortbildung ebenfalls sehr willkommen!

Anfang November ist es dann in der Regel soweit: An fünf Tagen zeigen wir in zumeist drei Vorstellungen am Vormittag und am Nachmittag jeden Film mindestens einmal.

Das Kulturamt organisiert in der Regel am betreffenden Cinéfête-Wochenende zusätzlich zwei Vorstellungen mit zwei der Filme. Die Gelegenheit beispielsweise für Leistungskurse!

Konditionen

Der Eintritt beträgt 3,50 EUR pro Schüler*in bei mind. 5 Schüler*innen, 2 Begleitpersonen frei.

Anmeldungen bitte mindestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Stornierungen bis mindestens 14 Tage vorher. Ihre Anmeldung ist verbindlich. Bereits erworbene Karten können nicht zurückgegeben werden.

Anmeldungen bitte bei Dorothee von Haugwitz (Kontaktformular unten).

Bitte beachten Sie, dass bei den Vormittagsveranstaltungen in der Caligari FilmBühne jeglicher Verzehr untersagt ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis.