Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Medienzentrum Wiesbaden

Ton am Filmset

Beschreibung

Im Seminar dreht sich alles um den guten Ton im Bereich Film: die Aufnahme des Tons beim Dreh ebenso wie die Nachvertonung einer Szene oder deren Unterlegung mit Musik. Gemeinsam mit Referent Moritz Göbel, ehemaliger filmreif-Teilnehmer und Student, erforschen wir, was guten Ton ausmacht, wie eine Filmszene im Nachhinein vertont wird und wie Filmmusik die Emotionen der Zuschauenden verstärken kann.

Das Seminar findet online über Zoom statt. Ihr benötigt einen Computer mit Internetzugang, Kopfhörern und ein Mikrofon zum Sprechen (das kann auch das eingebaute Mikrofon der Webcam sein).

Da ihr auch selbst Geräusche, Töne oder Stimmen aufnehmen werdet, benötigt ihr ein Mikrofon. Das eingebaute Mikro eures Smartphones, Tablets oder eines tragbaren Aufnahmegeräts reicht aus. Bei Bedarf können im Medienzentrum aber auch kostenfrei Geräte geliehen werden.


Datum und Uhrzeit

3. - 4. August, 10 -15 Uhr

Veranstaltungsort

Online über Zoom

Alter

14-18 Jahre

Teilnahmegebühr

20 € pro Teilnehmer*in

Anmeldung

Förderer

Gefördert wird das Projekt "filmreife Ferienzeit" 2021 durch das Kulturamt der Stadt Wiesbaden.

Kooperationspartner*innen

Unterstützt wird das Projekt "filmreife Ferienzeit" 2021 von der ESWE Verkehrsgesellschaft, dem Pille Filmgeräteverleih GmbH, dem Amt für Soziale Arbeit: wi&you „Schöne Ferien“, der Caligari FilmBühne, den Stadtbibliotheken Wiesbaden - Projekt KLAR!, dem Bundesverband Jugend und Film, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der VRM Digital GmbH.