Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Medienzentrum Wiesbaden

filmreif 2019

Am Mittwoch, den 18. September wurden ab 11.45 Uhr drei Filme des diesjährigen Ideen– und Kurzfilmwettbewerbs „filmreif“ des Medienzentrum Wiesbaden e.V. unter dem Motto „Fußabdruck“ in der Caligari FilmBühne gezeigt. Zudem wurde in Foto- und Filmbeiträgen bzw. in zwei Making-ofs ein Blick auf die Entwicklung des erfolgreichen Medienprojekts der letzten 15 Jahre sowie die aktuellen Filmproduktionen geworfen.

Nach einer Begrüßung durch Kultur- und Schuldezernent Axel Imholz wurde ein Zusammenschnitt aus Filmen der letzten Jahre gezeigt: Ein spannender Einblick in die unterschiedlichen – teilweise sehr brisanten – Themen junger Menschen. Danach wurden die drei Gewinnerfilme der Altersklasse 10 bis 13 Jahre sowie 14 bis 20 Jahre samt Making-of unter tosendem Applaus gezeigt. Die Filme wurden unter anderem in Form eines bewegenden Poetry Slams eines Projektteilnehmers der Elly-Heuss-Schule anmoderiert. Nach der etwa 45-minütigen Präsentation und einem abschließenden Gruppenfoto konnte man bei einem kleinen Empfang im Foyer mit den aktuellen und ehemaligen Projektteilnehmer*innen, Veranstaltern und Kooperationspartnern ins Gespräch kommen. Unter den Gästen befanden sich auch zwei langjährig mitarbeitende Filmprofis des Wettbewerbs und einige Vertreter*innen aus Politik und Kultur. Im Foyer konnte man außerdem den Blick schweifen lassen auf fotografische Impressionen der Projektgeschichte und des aktuellen Wettbewerbs.

Im Projekt „filmreif“ können jährlich zwei Altersklassen Ideen für Kurzfilme zu einem jährlichen Motto einreichen, die sie anschließend mit der medienpädagogischen Abteilung des Medienzentrum Wiesbaden e.V. realisieren. Die fertigen Filme haben bereits Preise auf zahlreichen Festivals gewonnen. Die diesjährigen Filme „Spuren ins Nirgendwo“ sowie „Schritte in die Zukunft“ und „Das Vorspiel“ beschäftigen sich filmisch auf ganz unterschiedliche Art und Weise mit dem Motto „Fußabdruck“.

Moderatoren Maria Weyer und Florian Gröner Medienzentrum Wiesbaden e.V.
1 / 2