Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Ausstellungen

Filmplakate zum goEast-Festival

Im Rahmen des "goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films" war vom 28. April bis zum 28. Mai 2017 eine Ausstellung Tschechoslowakischer Filmposter der sechziger bis achtziger Jahre zu sehen.

2017 fand im Rahmen des goEast Festivals zum ersten Mal eine Ausstellung im Stadtmuseum statt. Vom 28. April bis zum 28. Mai zeigte die Sammlung "Terry Posters" aus Prag eine Sammlung mit über 18.000 Filmplakaten der sechziger, siebziger und achtziger Jahre.

Das goEast Festival für den mittel- und osteuropäischen Film fand 2017 zum 17. Mal in Wiesbaden statt. Sieben Tage lang präsentierte das vom Deutschen Filminstitut veranstaltete Festival ein vielfältiges Programm aus Filmvorführungen, Workshops und Podiumsdiskussionen. Dabei schlug es eine Brücke von aktuellen filmischen Positionen zu filmhistorischen Raritäten, vom Experiment zum Arthouse und Mainstream aus Mittel- und Osteuropa und stand ganz im Zeichen von Filmemacherinnen und starken Frauenfiguren im Kino.

Ausstellung Tschechoslowakischer Filmposter im "sam" wiesbaden.de
1 / 1