Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Ausstellungen

Lieblingsstück Oktober 2018

Jeden Monat wählen die Besucher des "sam – Stadtmuseum am Markt" aus den Sammlungen des Stadtmuseums an einer Multimediastation ihr Lieblingsstück. Im Oktober war es ein Tablett mit Stadtansicht.

Tablett mit Stadtansicht

Das Serviertablett zeigt den "Kochbrunnen mit Anlagen" um 1890. In preußischer Zeit – Wiesbaden war bereits als Kurstadt etabliert und die Besucherströme wurden größer – gestaltete man den Kochbrunnenplatz neu. Hallen und Pavillons mit großen Fensterflächen im Stil der italienischen Hochrenaissance waren über Verbindungshallen mit dem zentralen Inhalationsbau verbunden. Von diesem ausgehend gelangte man in die 43 Meter lange Trinkhalle, die zum – im Vordergrund des Bildes gelegenen – Kochbrunnen-Tempel führte, in dem Brunnenmädchen den Kurgästen das Heilwasser reichten. Die Grünanlage stammte vom Frankfurter Gartenarchitekten Heinrich Siesmayer, der auch den Frankfurter Palmengarten gestaltete. Das Tablett war praktisch nutzbar, aber vor allem ein Erinnerungsstück und Souvenir.