Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Ausstellungen

Vortrag "Wiesbaden und die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin"

Am Dienstag, 9. Juli, hält Dr. Brigitte Streich, Direktorin des Stadtarchivs Wiesbaden, im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung im sam einen Vortrag.

Die Ausstellung "Säftelehre und Seziertisch – Friedrich Theodor Frerichs und der Internisten-Kongress in Wiesbaden" ehrt den Mitbegründer der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM), der in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag hat. Zugleich wird auch der Internisten-Kongress thematisiert, da dieser in diesem Jahr zum 125 Mal in Wiesbaden stattfand.

Frau Dr. Streich wird in ihrem Vortrag die traditionsreiche Geschichte der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin und ihrer Verbindung zu Wiesbaden aufzeigen.

Das Stadtmuseum öffnet am Dienstag bereits um 18 Uhr, damit sich interessierte Besucherinnen und Besucher vorab die Sonderausstellung ansehen können.

Der Eintritt zum Besuch des Museums sowie für den Vortrag beträgt sieben Euro, ermäßigt fünf Euro. Nach dem Vortrag wird ein Glas Sekt gereicht.