Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Stadtlexikon Wiesbaden

Ulrich, Axel

Georg Buch. 24. September 1903 – 5. August 1995. Zum 100. Geburtstag. Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden, Kulturamt – Stadtarchiv (Hrsg.), Wiesbaden 2003.

Im Kampf gegen Diktatur und Rechtlosigkeit - für Menschlichkeit und Gerechtigkeit. Ein Klarenthaler Straßen-ABC des Widerstandes und der Verfolgung in 21 Lebensbildern, Hermann Brill (1895-1959). In: Riedle, Peter Joachim (Hrsg.): Wiesbaden und der 20. Juli 1944. Beiträge von Gerhard Beier, Lothar Bembenek, Rolf Faber, Peter M. Kaiser und Axel Ulrich. Schriften des Stadtarchives Wiesbaden, Band 5, Wiesbaden 1996.

Konrad Arndt. Ein Wiesbadener Gewerkschafter und Sozialdemokrat im Kampf gegen den Faschismus. Mit einem Beitrag von Hajo Rübsam zur Geschichte des Alten Gewerkschaftshauses in Wiesbaden. IG Metall Verwaltungsstelle Wiesbaden-Limburg und Verein Volkshaus J. P. (Hrsg.), Wiesbaden 2001.

Politischer Widerstand gegen das „Dritte Reich“ im Rhein-Main-Gebiet, Wiesbaden 2008.

Widerstand und Verfolgung in Wiesbaden 1933–1945. Eine Dokumentation. Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden – Stadtarchiv (Hrsg.), Gießen 1990.