Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Tourismuspreis

Bewerbung: Magazin - Unser Rheingau

"Unser Rheingau" ist das Magazin für alle Rheingau- und Wiesbaden-Liebhaber - 100 Seiten stark, mit Herzblut produziert. Es erscheint alle drei Monate.

Kurzbeschreibung des Projekts

"Unser Rheingau" ist das Magazin für alle Rheingau- und Wiesbaden-Liebhaber. Es hat 100 Seiten und erscheint vierteljährlich in der VRM GmbH & Co. KG. Mit Herzblut produziert, zeigt "Unser Rheingau" facettenreich die schönsten Seiten der Region: Kultur und Geschichte, Wein und Wanderrouten, Kunst und Kulinarisches, Lebensart und Literatur - vom Krimi bis zur Sage. Mit Texten namhafter regionaler Autoren und ganzseitigen Fotos, die Lust machen auf die schönsten Seiten des Rheingaus.

Welchen touristischen Mehrwert bietet das Projekt für die Region Wiesbaden-Rheingau-Taunus?

"Unser Rheingau" zeigt in Text und Bild die schönsten Seiten des Rheingaus und macht Lust auf einen Besuch - ob Tagesausflug, Kultur-Tour oder Sommerurlaub. Das Magazin zeigt sowohl bekannte Rheingauer Highlights wie Kloster Eberbach und das Wiesbadener Kurhaus als auch unbekannte Facetten - vom Bio-Ostereier-Produzenten bis zum kleinen Museum. Ob Restauranttipp, Ausstellungs-Empfehlung, Wanderweg oder Weinprobe: Hier finden Rheingauer Themen statt - opulent bebildert, ausführlich erzählt und zeitgemäß präsentiert, aber abseits der Hektik einer Tageszeitung.

Die verantwortliche Redakteurin Dr. Eva Wodarz-Eichner ist gebürtige Wiesbadenerin und hier bestens vernetzt. Als Historikerin und Buchautorin ("Sagenhaftes Wiesbaden", "111 Orte in Wiesbaden, die man gesehen haben muss") kennt sie sich mit Geschichte und Kultur der Region bestens aus und weiß genau, wie man Rheingauer Lebensart und Identität medial vermarktet. Das Magazin ist bundesweit erhältlich und somit ein authentischer und starker Tourismus-Botschafter.

Wie nachhaltig ist das Projekt?

Das Regionalmagazin "Unser Rheingau" erscheint vierteljährlich und bildet daher zu jeder Jahreszeit die Vielfalt der Region ab. Von der Fastnacht bis zum Weihnachtsmarkt, vom Silvester-Feuerwerk bis zum sommerlichen Leben am Rhein. Jedes Heft hat dabei ein bestimmtes Fokusthema, zum Beispiel "Hoch hinaus" oder "WinterLichter". Trotz stets aktueller Themenwahl ist es damit nicht für den schnellen Lese-Konsum gedacht, sondern zum Sammeln und Schmökern. Folglich sind sämtliche bereits erschienenen Hefte nach wie vor bestellbar. Wer sich also für ein bestimmtes Thema interessiert, kann das Heft über den Verlag gezielt ordern. Ziel ist aber ein treuer Leserstamm, um das Magazin auch langfristig wirtschaftlich abzusichern.

Was ist innovativ, beziehungsweise neuartig am Projekt?

"Unser Rheingau" ist das erste echte Regionalmagazin für die Region Wiesbaden-Rheingau-Taunus, das alle Facetten von Kultur und Geschichte über Touristisches bis hin zu aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen abdeckt. Es ist dabei bewusst als schönes und opulent bebildertes "Lese-Heft" konzipiert, um Lust zu machen auf die Vielfalt unserer Region.

Was ist beispielgebend am Projekt? Ist es auf andere Regionen übertragbar?

"Unser Rheingau" steht exemplarisch für ein durchdachtes, gut gemachtes und wirtschaftlich tragfähiges Regionalmagazin. Das erfolgreiche Konzept wurde jüngst auf das Magazin "Unsere Bergstraße" übertragen.