Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Weihnachten in Wiesbaden

Programm

Der Wiesbadener Sternschnuppenmarkt wird vom 24. November bis zum 23. Dezember 2020 seine Pforten öffnen. Alle Besucherinnen und Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm und 138 Stände mit einem breit gefächerten Angebot.

Der Sternschnuppenmarkt ist das unumstrittene Highlight der Wiesbadener Vorweihnachtszeit, zu der ebenso die ESWE-Eiszeit auf dem Warmen Damm sowie das Riesenrad und die Winter-Stubb auf dem Mauritiusplatz gehören.

Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende wird den Sternschnuppenmarkt am Dienstag, 24. November, auf der Bühne vor dem Rathaus gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Oliver Franz eröffnen. Bei der Eröffnung dürfen natürlich auch nicht die Überraschungsshow mit Engeln und den "Lilchen" fehlen.

138 weihnachtliche Stände

An 138 in den Wiesbadener Farben Blau und Gold gehaltenen Ständen finden die Besucherinnen und Besucher eine Vielzahl an Schmuck, Lederwaren, Holz- und Glaskunst sowie ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot.

Abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm

Auf der Bühne vor dem Rathaus wird täglich ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten.

Adventskalender & Gewinnspiel

Täglich wird vom 1. bis 23. Dezember um 17.30 Uhr das lebendige Adventstürchen auf der Bühne vor dem Rathaus geöffnet, das spannende Überraschungen bereithält.

Beim Weihnachts-Gewinnspiel von "Wiesbaden wunderbar" können Sie attraktive Preise und Einkaufsgutscheine gewinnen. Coupons gibt es bei allen teilnehmenden Partnern. Die ausgefüllten Coupons einfach in eine der Gewinnspielboxen im Kundencenter vom Wiesbadener Kurier, an der Hauptbühne des Sternschnuppen Marktes, der Tourist Information oder am Riesenrad auf dem Mauritiusplatz einwerfen. Die Bekannthabe der Gewinner erfolgt wöchentlich im Wiesbadener Kurier und Wiesbadener Tagblatt.

Öffnungszeiten

  • Montag bis Donnerstag von 10.30 bis 21 Uhr
  • Freitag und Samstag von 10.30 bis 21.30 Uhr
  • Sonntag von 12 bis 21 Uhr