Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Werbegemeinschaft Wiesbaden e. V.

Verkaufsoffenen Sonntag entfällt

Da der Ostermarkt 2020 vom 27. bis 29. März aufgrund des Coronavirus abgesagt wurde, findet auch der verkaufsoffene Sonntag am 29. März nicht statt.

Die Durchführung des verkaufsoffenen Sonntags ist zwingend an einen Anlass gebunden, welcher eine überwiegende Wirkung als Publikumsmagnet aufweist. Für den verkaufsoffenen Frühlingssonntag am 29. März 2020 in Wiesbaden ist dies seit vielen Jahren der beliebte Ostermarkt. In der Presse und den Online-Medien konnten Sie sicher verfolgen, dass vorerst alle Veranstaltungen mit einer nennenswerten Anzahl von Besuchern untersagt wurden. Somit entfällt leider auch die Rechtsgrundlage für den verkaufsoffenen Sonntag. In diesem Zusammenhang hat auch die Kfz-Innung sich bereits dazu entschieden die Automobilausstellung nicht durchzuführen. Im gleichen Zusammenhang entfällt auch der Stoffmarkt. Aus diesem Grund bereitet das Ordnungsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden derzeit die Rücknahme der Allgemeinverfügung für die Sonntagsöffnung vor. Vor dem Hintergrund dieser Situation, möchten wir Sie frühzeitig über die bevorstehende Änderung informieren damit Sie gegebenenfalls Ihre Planungen anpassen. 

Der Vorstand der Werbegemeinschaft Wiesbaden Wunderbar e. V. bedauert diese Entwicklung, sieht jedoch aufgrund der aktuellen Lage leider keine Möglichkeit den verkaufsoffenen Sonntag erfolgreich durchzuführen. 

Da der Ostermarkt 2020 vom 27. bis 29. März aufgrund des Coronavirus abgesagt wurde, findet auch der verkaufsoffene Sonntag am 29. März nicht statt.