Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Wiesbadener Wochenmarkt

Wiesbadener Wochenmarkt während der Corona-Krise

Der Wiesbadener Wochenmarkt ist weiterhin geöffnet. An den Markttagen Mittwoch und Samstag dürfen die Marktbeschicker weiterhin ihre Produkt zur Sicherstellung der Grundversorgung der Bevölkerung anbieten. Er ist wird jedoch räumlich entzerrt.

Der Wochenmarkt unterliegt den geltenden und bekannten Auflagen zum Schutz vor der Verbreitung des Coronavirus. Die Marktstände sind mit möglichst großem Abstand platziert, so dass die Besucherinnen und Besucher des Marktes die geltenden Abstandsregeln berücksichtigen können. Die Marktstände werden ab dem kommenden Samstag, 4. April, über das gesamte Dern'sche Gelände, inklusive Marktplatz, De-Laspee-Straße und einem Teil des Schlossplatzes verteilt. Gleichzeitig werden an allen Ständen Vorbauten und Infoschilder zurückgebaut, um die Durchlässigkeit der Laufwege zu gewährleisten. 

Alle Wochenmarktkunden werden gebeten, die Abstandsregelungen strikt einzuhalten, damit auch weiterhin ein Einkauf auf dem Wochenmarkt gewährleistet werden kann und der Markt nicht abgesagt werden muss. 

Um dies zu gewährleisten hat der Veranstalter, die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH (WiCM), zusätzlich ein Security-Unternehmen beauftragt, dessen Aufgabe es ist, die Kunden auf den einzuhaltenden Abstand hinzuweisen.