Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Bürgerengagement

Engagierte Bürgerinnen und Bürger geben eine überzeugende Antwort auf die Frage, wie das Gemeinwesen zukunftsfähig bleibt.

Die Stabsstelle "Wiesbadener Identität. Engagement. Bürgerbeteiligung." unterstützt Aktivitäten von engagierten Personen, Initiativen und Vereinen. Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger zu ermutigen und zu unterstützen, Verantwortung für das Gemeinwesen zu übernehmen und sich aktiv für bürgerschaftliche Belange einzusetzen.

Füreinander-Dasein ist inzwischen nicht mehr selbstverständlich. Familiäre Netzwerke sind oft ausgedünnt oder weit verteilt. Traditionelle Strukturen der Geselligkeit und Gemeinschaft, insbesondere Vereine, finden nicht mehr ausreichend Verantwortungsträger. Die Stabsstelle will die soziale Verantwortung in Wiesbaden stärken. Nur durch Mitgestaltung von Bürgerinnen und Bürgern gelingt es, den sozialen Zusammenhalt zu sichern und wichtige Zukunftsfragen auf lokaler Ebene anzugehen.

Bürgerschaftliches Engagement ist eine kostbare Ressource, die es zu fördern und zu unterstützen gilt.

Damit das gelingt, müssen die Kooperation zwischen Zivilgesellschaft und kommunaler Verwaltung, die Vernetzung der Träger vor Ort, die Gewinnung von engagementfernen Bürgerinnen und Bürgern sowie die Einbeziehung der lokalen Wirtschaft gefördert werden.

Engagement in Wiesbaden

Es gibt zahlreiche Initiativen und Vereine, die seit Jahren aktiv das bürgerschaftliche Engagement in Wiesbaden fördern. Das Spektrum des bürgerschaftlichen Engagements in Wiesbaden ist auf dem Vereinsportal zusammengestellt.

Wer sich gerne engagieren möchte, aber nicht weiß, in welchem Bereich, erhält eine kompetente Beratung durch das Freiwilligenzentrum Wiesbaden. Das Freiwilligenzentrum ist die zentrale Informations-, Beratungs- und Vermittlungsstelle für freiwilliges und bürgerschaftliches Engagement in Wiesbaden. Es informiert, vermittelt und unterstützt sowohl Institutionen wie Initiativen als auch die zum Engagement bereiten Menschen.

Unterstützung für Engagierte

Engagierte investieren häufig viel von ihrer Zeit und Energie, um sich für andere Personen oder gemeinwohlorientierte Zwecke einzusetzen. Aber auch Engagierte haben Unterstützung und Wertschätzung verdient!

Weiterbildung von Engagierten

Das BürgerKolleg Wiesbaden bietet kostenfreie Seminare für Engagierte an. Nähere Informationen über das Angebot findet man auf der Homepage des BürgerKollegs. Auch das Freiwilligenzentrum bringt halbjährlich für Engagement-Interessierte und bereits aktiv Engagierte ein Fortbildungsangebot heraus.


Anzeigen

Bürgerengagement. wiesbaden.de / Foto: Shutterstock
1 / 1