Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Kolumne Juli 2017

Kolumne Juli 2017: "Schöne Ferien"

Liebe Wiesbadenerinnen und Wiesbadener,

liebe Freundinnen und Freunde unserer schönen Stadt,

der Juli ist da – und damit die Urlaubszeit. Für viele Eltern von schulpflichtigen Kindern beginnt Anfang des Monats mit den Sommerferien die Urlaubszeit – viele werden zusammen mit der Familie oder auch mit Freunden eine Reise unternehmen, um ferne Länder kennenzulernen, Neues zu erleben und sich vom Alltag zu erholen. Andere werden in der näheren oder weiteren Umgebung oder Zuhause bleiben und das sommerliche Wiesbaden mit seinen vielen Freizeitmöglichkeiten erleben. Wo auch immer Sie sein werden: Ich wünsche allen jetzt schon einen wunderschönen Urlaub – und allen, die zu Hause bleiben, einen schönen warmen Sommer.

Für alle Mädchen und Jungen, die nicht mit den Eltern wegfahren, bietet unser Amt für Soziale Arbeit ein buntes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren an. Das Sommerferienprogramm der Stadt Wiesbaden startet am 3. Juli. Anschließend findet es mit knapp 200 Veranstaltungen bis zum 11. August statt. Am besten schauen Sie mal auf unserer Homepage vorbei: das komplette Programm steht im Internet auf wiesbaden.de/ferienprogramm.

Unter dem Motto "Schöne Ferien vor Ort" findet von Anfang Juli bis Mitte August auf elf verschiedenen Plätzen in unserer Stadt ein Spiel- und Kulturangebot für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren statt. "Schöne Ferien vor Ort" ist ein offenes und kostenfreies Spiel- und Kulturangebot. Vor Ort können die Kinder an einem abwechslungsreichen Spiel-, Bewegungs-, Sport-, Kreativ-, und Theaterangebot teilnehmen. Bis zu zehn Pädagogen und Betreuer sind mit ihren Angeboten vor Ort: Tipis, Lagerfeuer und Stockbrot, Hüpfburg, Kreativworkshops mit den Kunstwerkern, Karaoke, Zeitungsstand, Spielmobil Rolli und Jonglage Workshops.

Zusätzlich gibt es noch die Sommer-Wiese, eine Spielwoche im Rahmen des Ferienprogramms des Amtes für Soziale Arbeit, Abteilung "Wi & You – Schöne Ferien". Die Veranstaltung findet vom 3. bis 8. Juli in den Reisinger-Anlagen statt, die sich in dieser Zeit täglich von 15 bis 19 Uhr in den größten Spielpark Wiesbadens verwandeln. Unter dem Motto "Spiel, Spaß, Kunst und jede Menge Action" erwartet die Kinder ein wahrhaft buntes und abwechslungsreiches Programm. Es gibt Spieltage zu den Themen Jahrmarkt, Zeit- und Weltreise, Sport und Bewegung, Sinne und zum Abschluss den beliebten "Samstag-Spieltag". Darüber hinaus können die Kinder täglich auf der Wasserrutsche, der Hüpfburg oder dem Spielmobil spielen und toben. Zudem gibt es jeden Tag ein attraktives Bühnenprogramm mit Auftritten von Kinderliedermachern, Zauberern und Clowns. Die "Sommer-Wiese" ist ein offenes Angebot im Rahmen des städtischen Ferienprogramms und kostete keinen Eintritt.

Und vergessen Sie nicht, die Ferienkarte zu organisieren. Die Ferienkarte der Stadt Wiesbaden wird wieder in allen Filialen der Nassauischen Sparkasse in Wiesbaden sowie der Mainzer Sparkasse in Kastel für 26 Euro angeboten. Sie kann von allen Wiesbadener Schülerinnen und Schülern ohne Altersbegrenzung sowie von Auszubildenden, Berufsschülerinnen und Berufsschülern und Arbeitslosen bis einschließlich 18 Jahre genutzt werden. Die Ferienkarte ermöglicht unter anderem die kostenlose Nutzung der Busse und Bahnen des Rhein-Main-Verkehrsverbundes in Mainz und Wiesbaden und berechtigt zum kostenlosen Eintritt in viele Frei- und Hallenbäder. Außerdem erhalten die Karteninhaberinnen und Karteninhaber unter anderem Vergünstigungen in Wiesbadener Kinos, Bowlingbahnen, Skatehalle, Kletterwald und weiteren Freizeiteinrichtungen in der näheren Umgebung. Die Ferienkarte ist vom 1. Juli bis zum 13. August gültig. Weitere Informationen gibt es im Amt für Soziale Arbeit unter der Telefonnummer (0611) 313425 oder im Internet unter wiesbaden.de/ferienprogramm.

Für die daheimgebliebenen Erwachsenen – aber auch natürlich Jugendliche und Kinder – gibt es weitere zahlreichen Angebote in unserer Stadt, die keine Wünsche offen lassen. Es gibt ja in den Sommermonaten an fast jedem Tag im Stadtgebiet ein schönes Fest, bei dem sich die Menschen treffen und das einen Besuch lohnt. Von Freitag bis Montag, 7. bis 10. Juli, gibt es beispielsweise viele Gründe, warum man dem Schiersteiner Hafen einen Besuch abstatten sollte. Wie in den vergangenen Jahren bietet das Schiersteiner Hafenfest auf einer mehr als 500 Meter langen Festmeile an vier Tagen ein buntes und abwechslungsreiches Festprogramm. Das vielfältige Angebot aus Tradition und Moderne verspricht erneut Spaß und Abwechslung für alle Altersgruppen. Auch sportliche Aktivitäten kommen nicht zu kurz, und so starten am Samstag und Sonntag anlässlich der Schiersteiner Drachenboot-Regatta wieder zahlreiche Drachenboote. Die Sieger werden dann am Sonntag in den Finalläufen ermittelt. Auch das Stromschwimmen für Jedermann steht traditionsgemäß auf dem Programm.

Ich wünsche allen Kindern tolle Ferien und allen Erwachsenen eine unbeschwerte und erholsame Urlaubszeit mit vielen erlebnisreichen Tagen. Lassen Sie es sich gut gehen!

Herzlichst

Signatur Sven Gerich

Sven Gerich
Oberbürgermeister


Anzeigen

Oberbürgermeister Sven Gerich. wiesbaden.de
1 / 1