Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Rathaus
  3. Stadtpolitik
  4. Oberbürgermeister
  5. Aktuelle Kolumne

Sonder-Kolumne 2020

"Halten Sie sich an die Regeln"

Liebe Wiesbadenerinnen und Wiesbadener,

die Landeshauptstadt mit allen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und politischen Gremien nimmt die derzeitige Situation wegen des Coronavirus SARS-CoV-2 sehr ernst – bitte tun Sie es auch. Seit vielen Tagen ergreifen wir in enger Abstimmung mit dem Land Hessen zahlreiche Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Wir wissen, dass Schul- und Kitaschließungen, die Schließung von städtischen Behörden, Schwimmbädern und Sportplätzen sowie das Verbot von Veranstaltungen das normale Leben vieler Menschen sehr beeinträchtigen. Ja man kann sagen, das öffentliche Leben kommt weitgehend zum Erliegen – mit schwerwiegenden Folgen für die Familien, für Wirtschaft, Unternehmen und Selbstständige – eigentlich für alle. Mittlerweile sind auch viele Geschäfte, Bars, Clubs und andere Freizeiteinrichtungen geschlossen. Und für Gaststätten gelten strenge Regeln. Aber diese Einschränkungen sind leider notwendig. Ich danke allen, die Verständnis für diese Maßnahmen haben, zum Beispiel den vielen betroffenen Eltern, die den Familienalltag komplett neu organisieren müssen.

Mein Dank gilt auch all jenen, die daran mitarbeiten, Gesundheit und Sicherheit so gut es geht zu schützen. An erster Stelle natürlich die Beschäftigten im Gesundheitswesen. Aber auch Feuerwehr, Sicherheitsbehörden, Rettungsdiensten gilt mein Dank. Auch den Beschäftigten im Lebensmittelhandel, bei den Entsorgungsbetrieben oder den Busfahrerinnen und Busfahrern gebührt Respekt dafür, dass sie in diesen kritischen Zeiten für uns da sind.

Jede und jeder Einzelne muss Mitverantwortung für sich und seine Mitmenschen übernehmen, damit diese Maßnahmen Erfolg haben können. Halten Sie sich an die Regeln. Die einfachsten lauten: Auf genügend Abstand achten, Gedränge vermeiden und auf nicht zwingend notwendige Kontakte verzichten. Die Hygieneregeln sind überall im Internet abrufbar oder hängen vielerorts aus. Bitte halten Sie sich an diese.

Verbreiten Sie bitte keine falschen Informationen und informieren Sie selbst sich dort, wo gesicherte Fakten zu finden sind. Bürgerinnen und Bürger, die Fragen rund um das Coronavirus haben, erreichen täglich von 8 bis 20 Uhr unter der 0611 / 318080 das Infotelefon der Stadt Wiesbaden. Unter 0800 / 5554666 ist zudem täglich von 8 bis 20 Uhr die hessenweite Hotline des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration erreichbar. Mehr Informationen stehen auch unter wiesbaden.de/coronavirus zur Verfügung. Daneben liefern auch die Websites des Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, der Weltgesundheitsorganisation und des Robert-Koch-Instituts stets aktuelle Informationen.

Meine Bitte lautet also: Achten Sie auf sich selbst und gehen Sie achtsam mit ihren Mitmenschen um. Bleiben Sie zu Hause, damit die Ausbreitung des Virus verlangsamt wird. Es geht nicht nur um den Schutz der eigenen Person, sondern auch um den unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger. Zusammenhalt statt Egoismus ist immer die beste Haltung – jetzt in Zeiten der Krise gilt das noch mehr als sonst.

Herzlichst

Signatur Gert-Uwe Mende

Gert-Uwe Mende
Oberbürgermeister


Anzeigen