Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Rathaus
  3. Stadtpolitik
  4. Oberbürgermeister
  5. Aktuelle Kolumne

November-Kolumne 2020

"Bitte, bleiben Sie rücksichtsvoll und achtsam"

Liebe Wiesbadenerinnen und Wiesbadener,

die Infektionszahlen in Wiesbaden sind in den vergangenen Tagen und Wochen leider wieder gestiegen. Aus diesem Grund hatte der Verwaltungsstab der Landeshauptstadt Wiesbaden Mitte Oktober ein umfangreiches Maßnahmenpaket beschlossen, darunter etwa Kontaktbeschränkungen, Betretungsverbots für Krankenhäuser, Sperrstunde für Gaststätten und öffentliche Vergnügungsstätten und ein Konsumverbot von alkoholischen Getränken auf zahlreichen öffentlichen Flächen und Plätzen.

Wir wissen, dass das öffentliche Leben starken Einschränkungen unterworfen ist – mit schwerwiegenden Folgen für Familien, Wirtschaft, Unternehmen und Selbstständige – eigentlich für alle. Aber diese Einschränkungen sind leider notwendig. Ich danke erneut allen, die Verständnis für diese Maßnahmen haben. Mein Dank gilt auch all jenen, die daran mitarbeiten, Gesundheit und Sicherheit so gut es geht zu schützen. An erster Stelle natürlich die Beschäftigten im Gesundheitswesen. Aber auch Feuerwehr, Sicherheitsbehörden, Rettungsdiensten gilt mein Dank. Auch den Beschäftigten im Lebensmittelhandel, bei den Entsorgungsbetrieben oder den Busfahrerinnen und Busfahrern gebührt  Respekt dafür, dass sie in diesen kritischen Zeiten für uns da sind.

Jede und jeder Einzelne muss Mitverantwortung für sich und seine Mitmenschen übernehmen, damit diese Maßnahmen Erfolg haben können. Halten Sie sich an die Regeln. Die einfachsten lauten: Auf genügend Abstand achten, Gedränge vermeiden und auf nicht zwingend notwendige Kontakte verzichten. Bitte tragen Sie überall dort Mund-Nasen-Schutz, wo Sie die Abstände zu anderen Menschen nicht mehr einhalten können, tragen Sie diese ordnungsgemäß in den öffentlichen Verkehrsmitteln, an den Haltestellen und vermeiden Sie große Zusammenkünfte. Besonders wichtig ist auch das häufige Lüften von Räumen, denn das Virus wird vor allem über Aerosole übertragen. Die Hygieneregeln sind überall im Internet abrufbar oder hängen vielerorts aus. Bitte halten Sie sich an diese.

Bürgerinnen und Bürger, die Fragen rund um das Coronavirus haben, erreichen das Gesundheitsamt telefonisch unter (0611) 312828; montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr sowie an den Wochenenden von 9 bis 13 Uhr. Unter 0800 / 5554666 ist zudem täglich von 8 bis 20 Uhr die hessenweite Hotline des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration erreichbar. Mehr Informationen stehen auch unter wiesbaden.de/coronavirus zur Verfügung. Daneben liefern auch die Websites des Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, der Weltgesundheitsorganisation und des Robert-Koch-Instituts stets aktuelle Informationen.

Meine Bitte lautet also: Bleiben Sie rücksichtsvoll, achtsam und gesund! Es geht nicht nur um den Schutz der eigenen Person, sondern auch um den unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Herzlichst

Signatur Gert-Uwe Mende

Gert-Uwe Mende
Oberbürgermeister


Anzeigen