Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Sport
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Bundesligen
  4. VC Wiesbaden

VC Wiesbaden - 1. Bundesliga

Die Erstliga-Volleyballerinnen des VCW spielen auch in der Saison 2019/20 wieder in der ersten Bundesliga. Die Planungen für die kommende Spielzeit sind mit nunmehr zwölf Spielerinnen abgeschlossen. Inzwischen sind die Bundesliga-Frauen in die Vorbereitung schon sehr weit, los geht es in der Bundesliga am 5. Oktober in Straubing.

Vorbereitung hat begonnen

Die Bundeslig-Frauen des VC Wiesbaden biegen in der langen Vorbereitung auf die neue Saison langsam auf die Zielgerade ein. Der neue Chefcoach Christian Sossenheimer, sein Trainerteam und der neue Kader trainieren seit Anfang August, um am 5. Oktober topfit zu starten.

VCW beginnt auswärts in Straubing

Die neue Saison von Wiesbadens Erstliga-Volleyballerinnen wirft ihre Schatten voraus: Die Volleyball-Bundesliga hat den Spielplan der Saison 2019/2020 schon lange veröffentlicht. Der VCW bestreitet am Samstag, 5. Oktober, um 19.30 Uhr zunächst ein Auswärtsspiel bei NawaRo Straubing, bevor dann zweieinhalb Wochen später - am Mittwoch, 23. Oktober - das erste Heimspiel in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit steigt, Gegner ist dann der SC Potsdam.

VCW trifft im DVV-Pokal auf Schwerin

Im Achtelfinale des DVV-Pokals der Saison 2019/2020 reisen die Erstliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden zum amtierenden Pokalsieger und Vizemeister SSC Palmberg Schwerin. Die Partie findet am Samstag, 2. November, in der Palmberg-Arena statt. Das ergab die Auslosung im Rahmen der Bundesliga-Versammlung in Berlin.

Neuer Kader 2019/20

Zwölf Spielerinnen stehen nun beim VCW unter Vertrag, fünf "alte" und sieben Neuzugänge: Urgestein Tanja Großer bleibt ebenso an Bord wie Zuspielerin Nynke Oud und Mittelblockerin Nathalie Lemmens. Zudem haben auch Mittelblockerin Selma Hetmann undLibera Lisa Stock ihre Verträge in Wiesbaden verlängert.

Als Neuverpflichtung stehen Außenangriffs-Talent Julia Wenzel und die Diagonalangreiferin Frauke Neuhaus - beide kommen von NawaRo Straubing, US-Zuspielerin Lauren Plum aus Nancy - sie hat schon Bundesliga-Erfahrung - und die norwegische Diagonalangreiferin Renate Bjerland fest. Vorletzte Neuverpflichtung ist die Mittelblockerin Klára Vyklická, sie kommt aus dem tschechischen Brno. Sechster Neuzugang ist Außenangreiferin Shannon Dugan, die US-Amerikanerin wechselt vom finnischen Erstligisten Oriveden Ponnistus nach Wiesbaden. Die letzte Verpflichtung gelang nun mit mit Außenangreiferin Lena Vedder aus Münster.

Tickets in der Tourist-Info

Die Karten für die Heimspiele des VCW in der Bundesliga können auch in der Tourist-Information am Marktplatz erworben werden. Der Vorverkauf für die heimspiel der Saison 2019/20 ist inzwischen in vollem Gange.

Anzeigen

Die Mannschaft des VCW in Action. wiesbaden.de / Foto: Oliver Hebel
1 / 1