Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Sport
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Veranstaltungen
  4. Rhine-on-Skates

Rhine-on-Skates

Am Samstag, 31. August, steigt "Rhine-on-Sktes" über 135 Kilometer von Rüdesheim nach Koblenz und wieder zurück. In Rüdesheim findet dann zum Abschluss eine Party statt.

Für Rhine-on-Skates sollte man am Samstag, 31. August, schon etwas mehr Kondition mitbringen. Diese von "Wednesday Night Skating Mainz" initiierte Tour führt auf einer 135 Kilometer langen Route durch das UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal. Start und Zielpunkt ist Rüdesheim am Rhein. Wer sich 135 Kilometer nicht annähernd zutraut, kann zu reduzierter Teilnahmegebühr ab Koblenz über die letzten 65 Kilometer an den Start gehen.

Das Fahrtempo liegt mit 20 Stundenkilometern etwas höher als bei der Rheingau-Inline-Tour. Es gibt zwei Anstiege bei Rhens und Koblenz, die man aber in den begleitenden "Besenbussen" abkürzen kann. Diese Busse kann man auch zwischendurch zum Verschnaufen nutzen, wenn "die Puste" nachlässt. Die Tour kann auch in Teilstrecken ab circa 30 Kilometern absolviert werden. Dabei ist Koblenz wegen der schönen langen Abfahrt nach Braubach der beliebteste Einstiegspunkt.

Rhine-on-Skates ist nicht nur für viele Inlineskater aus dem Rhein-Main Gebiet die Tour des Jahres. Man trifft dort regelmäßig Skater, die für Rhine-on-Skates aus Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden und anderen Ländern angereist sind.

Die Tour startet um 9 Uhr in Rüdesheim am Rhein auf dem Parkplatz P5 auf der Lach, wo sie auch gegen 19.45 Uhr zu Ende geht. Die ersten 13 Kilometer bis Lorch heißt es gemütlich einrollen. Von dort geht es mit der Fähre auf die andere Rheinseite nach Niederheimbach. Danach geht es auf der Bundesstraße 9 bis zur ersten Verpflegungspause in Sankt Goar. Etwa eine halbe Stunde später verlassen die Skater Sankt Goar Richtung Koblenz, Stadion Oberwerth, wo nach einigen Sammelstopps am frühen Nachmittag eine größere Pause bei Pasta und Kuchen eingelegt wird.

Der Rückweg führt über die Bundesstraße 42, wo beim letzten großen Stopp in Sankt Goarshausen-Wellmich Kräfte für den Endspurt mobilisiert werden. Zurück in Rüdesheim lassen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Tag bis Mitternacht auf der Abschlussparty mit DJ ausklingen.

Anzeigen