Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Tourismus
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Tourismus
  3. Weinerlebnis
  4. Vinothekentour

Vinothekentour: Alles Riesling oder was?

Am Samstag, 21. September, können Interessierte von 13.30 bis 18 Uhr eine Vinothekentour durch die Weinregion Rheingau unternehmen. Eine weitere Tour findet am 9. November statt. Treffpunkt ist am Busbahnhof Wiesbaden.

Begeben Sie sich auf eine Weinreise in den nahen Rheingau. Auf Ihrer Weinreise begleitet Sie die Kultur- und Weinbotschafterin Ingrid Schmidt ab Wiesbaden durch das kleine und feine Weinanbaugebiet. Probieren Sie die feinen Tropfen direkt bei den Erzeugern. Regionaltypisch wird unterwegs eine Winzervesper serviert.

Erster Stopp ist beim Schloss Reinharthausen in Eltville-Erbach. Das traditionsreiche Weingut kann auf eine 680 Jahre alte Weinbaukultur zurückblicken. Verkosten Sie hier den Inselwein von der Mariannenaue, einer fruchtbaren Rheininsel.

Tradition und Moderne vereint heute das Weingut Baron Knyphausen. Von hier führt ein kurzer Spaziergang durch das Weinörtchen Erbach zum Weingut Knyphausen. Der Draiser Hof wurde bereits im 12. Jahrhundert als Dependance von Kloster Eberbach gegründet. Seit dem 18. Jahrhundert bewirtschaftet die Familie Knyphausen die mit Riesling, Pinot Noir und autochthonen Rebsorten bestockten Rebflächen. Das im September 2018 eröffnete KnypHAUS bietet ein ganz neues Weinerlebnis.

Vorbei an den Schlössern Vollrads und Johannisberg führt die Fahrt bis in die quirlige Weinstadt Rüdesheim, wo Sie das Team der jungen Winzerin Theresa Breuer empfängt. 2004 hat sie das Weingut von ihrem visionären Vater übernommen und bewirtschaftet heute 35 Hektar bester Rüdesheimer und Rauenthaler Lagen. Nach der Verkostung zweier Weine bringt Sie der Tourbus wieder zurück an den Ausgangspunkt.

Treffpunkt ist am Bahnhof Wiesbaden Ausgang Ost/Busbahnhof.

Tickets

Tickets zum Preis von 59 Euro gibt es in der Tourist Information am Marktplatz oder online über den untenstehenden Link.

Anzeigen