Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Tourismus

Weinbau in Wiesbaden

Die Wiesbadener Weinlagen gehören weingeographisch zum Anbaugebiet Rheingau. Auch aus diesem Grund wird die Stadt als "Tor zum Rheingau" bezeichnet. In Wiesbaden und dem Rheingau hat der Weinbau eine lange Tradition, die bis zu Karl dem Großen zurückverfolgt werden kann, der den Anbau von Riesling vorantrieb. Nach der Zusammenlegung der einzelnen Weinbergslagen gibt es als Herkunftsbezeichnung in Dotzheim nur noch die Lage "Judenkirch", in Frauenstein den "Herrnberg" und in Schierstein die "Hölle", die alle zur Großlage "Steinmärcher" gehören.

Anzeigen