Sprungmarken

Gesundheitliche Gefahrenabwehr (530001)

Überblick

Leitung: Thomas Hoffmann

Die Aufgaben der Abteilung Gesundheitliche Gefahrenabwehr sind in folgende Bereiche unterteilt:

  • Überwachung des Pandemiegeschehens und Quarantänemanagement 
  • Management von Infektionsgeschehen in Einrichtungen, Schulen, Kindertagesstätten und Betrieben
  • Datenaufbereitung für das Robert-Koch-Institut und Kommunikation mit dem selbigen 
  • Entwicklung und Evaluation der Pandemieplanung der Landeshauptstadt Wiesbaden 
  • Beratung anderer Ämter und Eigenbetriebe bei der Erstellung spezifischer Pandemiepläne 
  • Epidemiologische Analyse und Bewertung meldepflichtiger Infektionskrankheiten 
  • Erstellung von Handlungsempfehlungen zum Schutz der Bevölkerung und zur Aufrechterhaltung der Stadtverwaltung 
  • Aufbau eines Infektions-Forecast 

Kontakt

Kontaktdaten

Gliederung

Adresse

Adresse

Konradinerallee 11
65189 Wiesbaden

Postanschrift

Postfach 3920
65029 Wiesbaden

Erreichbarkeit mit dem ÖPNV

ÖPNV: Haltestelle Weidenbornstraße, Buslinien 3, 6 und 33.