Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Integrationsabteilung (330200)

Überblick

Leitung: Herr Burgmeier

+++ Aufgrund der derzeitigen COVID-19-Pandemie bitten wir um Ihr Verständnis, dass die Integrationsabteilung, die Einbürgerungsstelle, die Anerkennungsberatung sowie die Geschäftsstelle des Ausländerbeirates nur nach Terminvereinbarung persönlich erreichbar ist. Sie können Termine telefonisch oder per E-Mail vereinbaren. Wir bitten darum, Besuche der Verwaltungsgebäude auf das Erforderliche zu beschränken und die Hygienevorschriften einzuhalten. Danke für Ihr Verständnis. +++

Die Integrationsabteilung ist die zentrale Fachstelle für die Integrationsarbeit in der Landeshauptstadt Wiesbaden. Sie gliedert sich in die Aufgabenbereiche:

  • Interkulturelle Förderung und Projekte, zuständig für die Beratung, Förderung und Umsetzung von Integrationsprojekten.
  • Beratungsstelle zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse, in der Beratung und Hilfe bei der Anerkennung von im Ausland erworbenen Schul-, Berufs- und Studienabschlüssen angeboten wird.
  • Einbürgerung und Staatsangehörigkeitsfeststellung, zuständig für die Beratung zu Fragen rund um das Thema Einbürgerung sowie die Beantragung oder Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit.
  • Integrationskursberatung, zur Beratung und Unterstützung für den Zugang zu Integrationskursen.
  • Geschäftsstelle Ausländerbeirat, die den Ausländerbeirat der Landeshauptstadt Wiesbaden in seiner Arbeit und bei der Vergabe von Fördermitteln unterstützt.

Kontakt

Kontaktdaten
Telefon 0611 31-4415
0611 31-4428 (Integration)
0611 31-2148 (Anerkennungsberatung)
0611 31-2535 (Einbürgerung A - F)
0611 31-4013 (Einbürgerung G - N)
0611 31-2182 (Einbürgerung O - Z)
Telefax 0611 31-5911

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 12 Uhr sowie mittwochs zusätzlich von 14 bis 18 Uhr.

Hinweis:
Im gleichen Haus befinden sich die Migrationsberatung von Arbeiterwohlfahrt und Caritasverband.

Personen, denen von Seiten des Regierungspräsidiums Darmstadt eine Einbürgerungsurkunde vorliegt oder denen eine Staatenlosigkeit droht, werden von der Einbürgerungsstelle wegen eines persönlichen Vorsprachetermins kontaktiert werden.

Die Migrationsberatungsstellen des Caritasverbandes, der Arbeiterwohlfahrt sowie die Wiesbadener Servicestelle Deutsch sind ebenfalls nur nach Terminvereinbarung persönlich erreichbar. Bitte beachten Sie die Hygienevorschriften, wenn Sie persönlich vorsprechen.

Sie können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jedoch per E-Mail und unter folgenden Telefonnummern erreichen:

Caritasverband:

daniel.naumanncaritas-wirtde Telefon: 0611-31-4208 & 0173-1647645

lina.machollcaritas-wirtde Telefon: 0611-31-4412

khadija.naciricaritas-wirtde Telefon: 0611-31-4409

AWO:

s.ciftciawo-wiesbadende Telefon: 0611-31-4405

a.sprinzawo-wiesbadende Telefon: 0611-31-4411

Servicestelle Deutsch:

infowsdeutschde Telefon: 0611-31-6070

Aufgrund der aktuellen Situation kann es leider zu Wartezeiten in der Bearbeitung kommen. Ihr Anliegen wird jedoch nicht vergessen. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Adresse

Adresse

Alcide-de-Gasperi-Straße 2
65197 Wiesbaden

Postanschrift

Postfach 3920
65029 Wiesbaden

Erreichbarkeit mit dem ÖPNV

ÖPNV: Haltestelle Willy-Brandt-Allee, Buslinien 5, 8, 15, 18 und 38.

Dienstleistungen