Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Versteigerererlaubnis beantragen

Die gewerbsmäßige Versteigerung von fremden beweglichen Sachen, fremden Grundstücken oder fremden Rechten ist erlaubnispflichtig.

Unterlagen

Mitzubringen sind: Bescheinigung in Steuersachen des Finanzamtes, Ausweis. Bei einer GmbH oder AG: Handelsregisterauszug oder Gesellschaftsvertrag.

Gebühren

800,00 Euro

Hinweise

Die Gebühr wird per Rechnung erhoben. Sie verdoppelt sich bei einer GmbH oder AG.