Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Wohngeld beantragen

Wohngeld ist ein Zuschuss zur wirtschaftlichen Sicherung angemessenen und familiengerechten Wohnens. Diese Sozialleistung wird jedoch grundsätzlich nur auf Antrag gewährt. Beim Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen besteht ein Rechtsanspruch auf Wohngeld. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wohngeldbehörde beraten hierzu gerne.

Kontakt

Kontaktdaten
Telefax 0611 31-4992

Unterlagen

Das "Merkblatt benötigte Unterlagen zur Antragsstellung" gibt ausführliche Auskunft darüber, welche Unterlagen jeweils vorzulegen sind.

Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich der Kreis der Anspruchsberechtigten deutlich vergrößert.
Dadurch haben sich die Bearbeitungszeiten der Anträge auf derzeit 14 Wochen erhöht.
Bitte sehen Sie von Anfragen nach dem Bearbeitungsstand ab. 
Auskünfte zur Antragsentscheidung können wir aus Gründen des Datenschutzes nicht telefonisch mitteilen.

  • Der Kontakt ist per Telefon, per E-Mail oder per Telefax möglich.
  • In besonders dringenden Fällen ist eine Vorsprache mit Terminvereinbarung möglich.
    • Kontakt Wohngeld : Montag, Dienstag, Donnerstag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr und Mittwoch in der Zeit von 12 bis 16 Uhr sowie über Telefax und per E-Mail

Eine Liste der Telefonnummern nach Zuständigkeiten steht am Ende der Seite zum Herunterladen zur Verfügung. 
Anträge können ohne persönliche Vorsprache schriftlich und vorläufig per E-Mail gestellt werden. 
Nachrichten und Unterlagen können:

  • in den Hausbriefkasten geworfen
  • mit der Post verschickt
  • als Mail versendet werden