Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Heilpraktikerüberprüfung

Wer die Heilkunde ausüben will, ohne als Ärztin oder Arzt bestallt zu sein, bedarf der Erlaubnis als Heilpraktikerin / Heilpraktiker (allgemein oder eingeschränkt auf Psychotherapie oder Physiotherapie). Die Anmeldung zur Erlaubniserteilung muss in Wiesbaden zwingend beim Ordnungsamt erfolgen.

Hinweise

Das Gesundheitsamt führt die erforderlichen Kenntnisüberprüfungen durch – alle weiteren Informationen hält das Ordnungsamt bereit. Eine Anmeldung direkt im Gesundheitsamt Wiesbaden ist nicht möglich.

Die schriftlichen Kenntnisüberprüfungen finden in der Regel zwei Mal im Jahr statt; am dritten Mittwoch im März und am zweiten Mittwoch im Oktober – gegebenenfalls auch außerhalb des Gesundheitsamtes. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf insgesamt 50 Antragstellerinnen und Antragsteller je Überprüfungstermin begrenzt.

Beim Ordnungsamt ist anzugeben, wann frühestens an der Kenntnisprüfung teilgenommen werden möchte. Die Wartezeit kann bei hoher Frequentierung bei zirka einem Jahr liegen.

Eine Verschiebung des festgelegten Überprüfungstermins ist nicht möglich.

Ähnliche Dienstleistungen