Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Rathaus
  3. Virtuelle Verwaltung
  4. Ämter & Dienstleistungen
  5. Dezernat IV – Dezernat für Stadtentwicklung und Bau
  6. Bauaufsichtsamt
  7. Denkmalschutz - Zuschüsse für denkmalpflegerische Maßnahmen beantragen

Denkmalschutz - Zuschüsse für denkmalpflegerische Maßnahmen beantragen

Denkmaleigentümer können bei verschiedenen Stellen Zuschüsse für die Instandsetzung beziehungsweise Restaurierung ihrer Kulturdenkmäler beantragen. Voraussetzung ist, dass der Antrag vor Beginn der Maßnahme gestellt und die denkmalrechtliche Genehmigung eingeholt wurde. Eine Auszahlung erfolgt nur, wenn die Maßnahme abstimmungsgerecht ausgeführt worden ist. Ein Anspruch auf Förderung besteht grundsätzlich nicht. Neben der Landeshauptstadt Wiesbaden stellen auch das Landesamt für Denkmalpflege Hessen und in bestimmten Fällen die Deutsche Stiftung Denkmalschutz Fördermittel bereit. In Wiesbaden fördert außerdem die private Erich Haub-Zais-Stiftung für Denkmalpflege private Denkmalpflegeprojekte. Informationen erteilt die Geschäftsstelle bei der Unteren Denkmalschutzbehörde.

Kontakt

Kontaktdaten
Telefon 0611 31-6495
Telefax 0611 31-6923

Unterlagen

Mitzubringen sind: Mit der Denkmalschutzbehörde angestimmtes Maßnahmenkonzept, Darstellung der Gesamtkosten, Finanzierungskonzept; nach Abschluss der Maßnahme Dokumentation der Maßnahme (Fotos vorher / nachher; Pläne).

Hinweise

Sprechzeiten: mittwochs von 8 bis 18 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung.