Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Wirtschaft

Netzwerk Q 4.0 – Ausbilden im Digitalen Wandel

Das Projekt "Netzwerk Q 4.0" strebt die Entwicklung eines bundesweiten Qualitätsstandards zur Qualifizierung des Berufsbildungspersonal für den digitalen Wandel an.

Die Digitalisierung führt mit neuen Produkten und Dienstleistungstätigkeiten sowie Arbeits- und Geschäftsprozessen zu veränderten Anforderungen an die Fachkräfte von morgen. Aufgaben werden komplexer, Kundenbeziehungen individueller und zahlreiche Vorgänge z.B. in der Produktion, Verwaltung und im Vertrieb werden untereinander vernetzt. 

Um den Anforderungen der digitalen Transformation auch in der Ausbildung gerecht zu werden, benötigen Betriebe Ausbilderinnen und Ausbilder, welche die benötigten Fachinhalte und Kompetenzen adäquat an ihre Auszubildenden vermitteln können. Denn es entstehen neben neuen Produktions-, Steuerungs- und Kommunikationssystemen auch neue Lehr- und Lerninhalte und Methoden.

Netzwerk Q 4.0

  • unterstützt das Berufsbildungspersonal durch branchenspezifische und branchenübergreifende Schulungen, um digitale Fach- und Sozialkompetenzen sowie Methodenkenntnisse weiterzuentwickeln, 
  • bietet regionale Fach- und Informationsveranstaltungen, sog. Runde Tische, zur Vernetzung von Betrieben mit Bildungsträgern und Akteuren der beruflichen Bildung an, 
  • fördert einen optimalen Start für Auszubildende in eine digitale geprägte Arbeitswelt,
  • sorgt für gut ausgebildete Fachkräfte in der digitalen Transformation.

Im "Netzwerk Q 4.0" sind Bildungswerke der Wirtschaft in 16 Bundesländern beteiligt. Die Projektumsetzung erfolgt mit dem Institut der deutschen Wirtschaft [IW]. Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

In Hessen führt das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. das Projekt "Netzwerk Q 4.0" in den Regionen Kassel, Gießen/Fulda und Wiesbaden durch. In allen Regionen finden regelmäßig „Runde Tische“ als Austausch- und Vernetzungsveranstaltungen statt. Ab Herbst bietet das hessische Netzwerk Q 4.0 zudem kostenfreie branchenübergreifende Schulungen für betriebliche Ausbilderinnen und Ausbilder. 

Informationen und Einladungen

Informationen und Einladungen zu Schulungsthemen,Terminen finden interessierte Unternehmen in den angehängten Flyern. Anmeldungen zu den Schulungen erfolgen über das Veranstaltungsportal.

Anzeigen