Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Wirtschaft
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Beschäftigungsförderung
  4. Selbstverständnis & Aufgaben

Selbstverständnis und Aufgaben der Beschäftigungsförderung

Beschäftigungsförderung stellt sich vor

Die Beschäftigungsförderung ist im Wirtschaftsdezernat des Landeshauptstadt Wiesbaden angesiedelt und sorgt für Beschäftigung, Qualifikation und Ausbildung auf dem Arbeitsmarkt. Mit ihren Projekten und Aktivitäten orientiert sich die Beschäftigungsförderung konsequent an den Personalbedarfen der Unternehmen. Im Bereich der Unternehmensgründung treibt sie die Förderung von neuen Ideen voran und platziert Wiesbaden als Gründerstadt.

Die Projekte der Landeshauptstadt Wiesbaden im Rahmen der Beschäftigungsförderung zielen auf die passgenaue und rasche Integration von Wiesbadener Bürgern in den ersten Arbeitsmarkt ab. Erhalt und Ausbau von Kompetenzen in und für Unternehmen sind dabei im Fokus der Aktivitäten.

Grundsätzlich trägt die Beschäftigungsförderung dazu bei, berufliche Übergänge zu erleichtern. Von der Schule zur Ausbildung und Beschäftigung, von der Ausbildung in den Beruf, von der Qualifizierung zu einem geeigneten Arbeitsplatz, von der bisherigen Stelle zu einem neuen, passenden Arbeitsplatz.

Anzeigen