Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Wirtschaft

Erasmus for Young Entrepeneurs

Das Programm "EYE" ist eine Initiative der EU und unterstützt Existenzgründer in der Gründungsphase.

Das grenzüberschreitende Austauschprogramm Erasmus für Jungunternehmer bietet neuen bzw. angehenden Unternehmern die Möglichkeit, von einem erfahrenen Unternehmer, der in einem anderen teilnehmenden Land ein kleines Unternehmen leitet, zu lernen.

Mentorenprogramm für Jungunternehmer

"EYE" ist ein Mentorenprogramm für Jungunternehmer, deren Unternehmen nicht älter als drei Jahre ist. Die Jungunternehmer erhalten die Möglichkeit, bei erfahrenen Unternehmern, die in einem anderen teilnehmenden Land ein kleines Unternehmen führen, für ein bis drei Monate zu hospitieren.

Der Jungunternehmer arbeitet an seinem Unternehmen weiter und kann, projektbezogen und nach Bedarf und Absprache, im gastgebenden Unternehmen eingesetzt werden. Er bekommt im Gegenzug Feedback zu eigenen Unternehmensfragen von einem Mentor, gegebenenfalls auch Netzwerke. Derzeit nehmen 36 Länder an dem Mentorenprogramm teil.

Das Ziel von "EYE" ist es, das Start-Up-Wachstum zu unterstützen und grenzüberschreitendes Wissen an junge Unternehmer zu vermitteln.

Teilnahme

Teilnehmen können:

  • Neue Unternehmer, die fest vorhaben, ein eigenes Unternehmen zu gründen, oder deren neues Unternehmen höchstens drei Jahre alt ist.
  • Erfahrene Unternehmer, die ein kleines oder mittleres Unternehmen in einem anderen teilnehmenden Land besitzen oder leiten.

Anzeigen

Erasmus for Young Entrepeneurs wiesbaden.de / Foto: Pixabay
1 / 1