Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Wirtschaft
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Existenzgründung
  4. Wettbewerbe
  5. German Startup Awards 2020

German Startup Awards 2020

Für die "German Startup Awards" können bis zum 10. Januar 2020 erfolgreiche Startups nominiert werden. Die Preisverleihung steigt am 5. März 2020 in Berlin.

Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. wird im Frühjahr 2020 in Berlin die ersten „German Startup Awards“ verleihen. In neun Kategorien ehrt der Startup-Verband die Persönlichkeiten hinter erfolgreichen Startups: Gründerinnen und Gründer, Investorinnen und Investoren sowie die Unterstützerinnen und Unterstützer des deutschen Startup-Ökosystems. Nominierungen können bis zum 10. Januar 2020 eingereicht werden.

Awards in neun Kategorien

Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. (Startup-Verband) vergibt 2020 erstmals die "German Startup Awards". Mit diesem in Deutschland einzigartigen Preis ehrt der Startup-Verband in neun Kategorien - Beste Gründerin/Bester Gründer; Beste Newcomerin/Bester Newcomer; Beste Social Entrepreneurin/Bester Social Entrepreneur; Beste Investorin/Bester Investor sowie Bester Support - die Persönlichkeiten, die hinter erfolgreichen Startups stehen: Gründerinnen und Gründer, die trotz aller Risiken und Herausforderungen an ihrer Vision festhalten. Investorinnen und Investoren, die außergewöhnliche Geschäftsmodelle erkennen und an ihren Erfolg glauben, und Supporter, die daran arbeiten, deutschen Startups die besten Bedingungen zum Wachsen und Wirtschaften zu ermöglichen. Der Startup-Verband lädt alle Interessierten bis zum 10. Januar 2020 dazu ein über die Homepage der "German Startup Awards" die Persönlichkeiten des Jahres zu nominieren. Eine hochkarätige Jury wird im Anschluss die Top drei der jeweiligen Kategorie auswählen.

Verleihung am 5. März in Berlin

Vergeben werden die "German Startup Awards" dann am 5. März 2020 im feierlichen Rahmen im TIPI am Kanzleramt in Berlin: Der Abend wird mit einer Keynote von Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet, als Laudatoren wurden bisher der „Die Höhle der Löwen“-Investor Frank Thelen sowie Torwart-Legende und Startup-Investor Jens Lehmann verpflichtet. Durch den Abend führen Amorelie-Gründerin Lea-Sophie Cramer sowie Schauspieler und Startup-Coach Ole Tillmann.

Startup-Verband

Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. wurde im September 2012 in Berlin gegründet. Der Verein ist der Repräsentant und die Stimme der Startups in Deutschland. Er erläutert und vertritt die Interessen, Standpunkte und Belange von Startup-Unternehmen gegenüber Gesetzgebung, Verwaltung und Öffentlichkeit. Er wirbt für innovatives Unternehmertum und trägt die Startup-Mentalität in die Gesellschaft. Der Verein versteht sich als Netzwerk der Startups in Deutschland.

Anzeigen