Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Wirtschaft

Förderangebot des RKW Hessen

Von der Gründung bis zur Nachfolge, von der Krise bis zum Unternehmenserfolg, bei Digitalisierung, betriebswirtschaftlichen oder technischen Themen begleitet das RKW Hessen hessische Unternehmen.

Das RKW Hessen ist vom hessischen Wirtschaftsministerium mit der Umsetzung der geförderten Beratung in Hessen beauftragt.

Das Existenzgründungsprogramm kommt im Vorfeld der Unternehmensgründung zum Einsatz und unterstützt Gründerinnen und Gründer vor Beginn ihrer Selbstständigkeit bei der Businessplanung.

Zur Erstinformation erhalten potenzielle Kunden eine kostenfreie Erstberatung, um ihr Anliegen zu klären und auszuloten, ob das RKW der richtige Unterstützungspartner sein kann. Bei Bedarf weist das RKW auf andere Organisationen und Fördermöglichkeiten hin, die hilfreich sein können. Unterstützung erfolgt auch bei einzelnen Aspekten der Gründung, zum Beispiel bei Marketing und Vertrieb oder betriebswirtschaftlichen Fragen. Das Gründungsprogramm kann darüber hinaus auch für Firmenübernahmen durch Privatpersonen herangezogen werden.

Wird Beratungsunterstützung benötigt, empfiehlt das RKW Hessen geeignete Experten und senkt durch die Beratungsförderung die Kosten für qualifizierte Beratung. 

Das RKW Hessen unterstützt auch nach erfolgreicher Gründung bei den nächsten Entwicklungsschritten – beim Design, Vertrieb, betriebswirtschaftlichen Themen oder Sonderthemen wie Digitalisierung. Für viele dieser Themen informiert das RKW Hessen im Rahmen der Beratung auch über weitere aktuelle Fördermöglichkeiten. 

Anzeigen

Förderangebot des RKW Hessen - Die Mittelstandsverstärker. wiesbaden.de / Foto: RKW Hessen
1 / 1