Sprungmarken
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Gründerservice
  4. Wettbewerbe
  5. Soziales Engagement

Joseph Baum- und Dr. Georg Goldstein-Preis

Der mit 2.000 Euro dotierte "Joseph Baum- und Dr. Georg Goldstein-Preis" würdigt nachhaltiges, soziales Engagement von Unternehmen und wird 2022 erstmals vergeben. Bewerbungen sind bis 13. Oktober möglich.

Der gleichnamige Verein will Unternehmen ermutigen, gute Traditionen zu wahren und auf breiter Beteiligungsbasis von Beschäftigten Innovationsstrategien durchzusetzen. Zugleich soll der Preis an die Namensgeber und deren beispielhaftes Engagement, das im letzten Jahrhundert von Wiesbaden ausging, erinnert werden.

Mit der Auszeichnung sollen die Unternehmen bekannter gemacht werden, die den Erfolg ihrer Belegschaft, ihrer Kundschaft sowie den Erfolg ihrer Standortgemeinden als Gewinn verbuchen und diese Gewinne kontinuierlich zu steigern versuchen.

Wer kann sich bewerben?

Als Kandidatinnen und Kandidaten kommen Unternehmen, Verbände, gemeinnützige Organisationen, Körperschaften des öffentlichen Rechts und Hochschulen in Frage. Bei der Beurteilung der Bewerbungen und Vorschläge werden bereits vollzogene sowie eingeleitete Maßnahmen und Projekte berücksichtigt, die Interessen der eigenen Belegschaft sowie das Gemeinwohl zu entscheidenden Qualitätsmerkmalen eigenen Handelns erheben. Anerkennenswert sind nicht nur breit angelegte Strategien sozialer Verantwortung, sondern auch gezielte Einzelanstrengungen.

Eine Jury entscheidet über den Preisträger. Die Preisverleihung findet unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende Ende November statt.

Vorschläge können gerichtet werden an: 
Joseph-Baum- und Dr. Georg-Goldstein-Preis e.V. 
z. Hd. Herrn Mühlberger 
Joseph-Baum-Haus 1
65199 Wiesbaden
E-Mail: infobaum-goldstein-preisde

Über Joseph Baum und Dr. Georg Goldstein

Joseph Baum und Dr. Georg Goldstein haben ab 1910 mit großem Erfolg Kaufmannerholungsheime errichtet und betrieben. Diese Einrichtungen versorgten Beschäftigte einer ganzen Branche mit Leistungen der Rehabilitation und Gesundheitsvorsorge. Dies kam Einzelpersonen zugute und stärkte zugleich betriebliche Bindungen und Unternehmenskultur.

Solch unternehmerisches Handeln in sozialer Verantwortung war und ist vorbildlich. Mit der Verleihung des "Joseph Baum und Dr. Georg Goldstein-Preis" soll an die vorbildliche Unternehmensführung von Joseph Baum und Georg Goldstein erinnert werden.

Anzeigen