Sprungmarken
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Gründerservice
  4. Wettbewerbe
  5. Science4Life Energy Cup

Science4Life Energy Cup

Der Science4Life Energy Cup ist ein Businessplan-Wettbewerb, der sich speziell auf die Bedürfnisse von Gründern und jungen Unternehmen aus dem Bereich Energie konzentriert.

Mit der Ausrichtung des Wettbewerbs werden die besonderen Bedürfnisse von Gründungsvorhaben aus dem Bereich Energie berücksichtigt. Die Teilnahme an diesem Wettbewerb steht ausschließlich Gründerteams beziehungsweise jungen Unternehmen offen, die Produkte, Dienstleistungen oder digitale Geschäftsmodelle aus dem Bereich Energie entwickeln oder bereits anbieten. Der Wettbewerb ist in drei Phasen unterteilt: 

  • Ideenphase – mit Mustervorlage, Academy-Days und Ideenprämierung 
  • Konzeptphase – mit Handbuch, Academy-Days und Konzeptprämierung
  • Businessplanphase - mit Handbuch, Academy-Days und Abschlussprämierung

Science4Life bildet damit die verschiedenen Phasen einer Unternehmensgründung ab, die mit der Entwicklung eines Produkts, einer Dienstleistung oder einer digitalen Geschäftsidee beginnt und über die Entwicklung eines Geschäftsmodells bis hin zur konkreten Planung für die ersten Geschäftsjahre reicht. 

Bewertungsprozess

Die Ideen, Konzepte und Businesspläne werden von Experten gesichtet und bewertet. Jeder Teilnehmer erhält auf seine Einreichung mehrere schriftliche Feedbacks von verschiedenen Fachexperten, die die unterschiedlichen Sichtweisen von Juristen, Investoren oder Wissenschaftlern abbilden.

In allen Phasen werden die besten Geschäftsideen mit den höchsten Bewertungen aus dem Bewertungsprozess von einem zusätzlichen Gutachtergremium nochmals auf Qualität und Plausibilität geprüft. Anschließend werden die Gewinner ermittelt.

In der Businessplanphase präsentieren die drei besten Teams des Science4Life Energy Cup ihr Gründungsvorhaben beziehungsweise ihr bereits gegründetes Unternehmen vor der Science4Life-Jury, die dann die endgültige Reihenfolge der Platzierungen und damit dann den Gesamtsieger des Science4Life Energy Cup festlegt. 

Anzeigen