Sprungmarken

Der Nikolaus kommt in die Wiesbadener Innenstadt und bringt "faire" Geschenke!

Der Nikolaus kommt! Am 6. Dezember ist der Nikolaus mit Knecht Ruprecht und seinem Schlitten in der Wiesbadener Innenstadt unterwegs. Zwischen 15 und 18 Uhr verteilt er Fairtrade-Überraschungstüten an Kinder. Das freut nicht nur die Kinder, sondern wirbt auch für das Thema "Fair schenken an Weihnachten".

Insgesamt haben der Nikolaus und seine rechte Hand 500 Tüten zu verschenken. Sie werden vom Referat für Wirtschaft und Beschäftigung der Stadt Wiesbaden im Rahmen des "Restart City Programmes" gestellt. Am Standort des Referats für Wirtschaft und Beschäftigung in der Kirchgasse 47 beginnt der Nikolaus auch seine Tour.

Mit dieser Aktion können gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden: Einerseits wird der lokale Wiesbadener Handel unterstützt. Andererseits die Menschen in den Anbauländern des globales Südens, die an der Produktion der "fairen" Schokolade  beteiligt sind. Wiesbaden ist übrigens bereits seit 2012 Fairtrade Stadt und organisiert regelmäßig Events, um auf Fairtrade aufmerksam zu machen. 
Und last not least können die Kinder einen "echten" Nikolaus in der Wiesbadener Innenstadt erleben – wenn das nicht mal ein besonders Erlebnis ist!

Anzeigen