Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Natur erleben
  5. Fasanerie
  6. Osterferienfreizeit 2020

Osterferienfreizeit in der Fasanerie

Vom 6. bis 9. April sowie vom 14. bis 17. April 2020 bietet die Fasanerie wieder einwöchige Ferienprogramme für Grundschülerinnen und Grundschüler an. Anmeldungen sind ab dem 3. Februar möglich.

Mit freundlicher Unterstützung der PIENSA! Stiftung bietet die Fasanerie erneut eigene Osterferienprogramme an. (Neben den bestehenden Freizeiten in Kooperation mit dem Amt für Soziale Arbeit, Abteilung wi&you).

Eltern können ihre Kinder im Grundschulalter für die einwöchigen Freizeiten (erste und/oder zweite Osterferienwoche) in der Fasanerie anmelden. Die Anmeldung ist per E-Mail an fasaneriewiesbadende möglich.

Naturerleben mit allen Sinnen

Osterferien in der Fasanerie bedeutet ein Natur-Erlebnis mit allen Sinnen, Tiere und Pflanzen kennenzulernen, mit Naturmaterialien zu werken und zu gestalten und vor allem eine schöne Ferienzeit zu haben. Auch Kinder aus der Umgebung rund um Wiesbaden sind herzlich willkommen!

Details zu den Ferienfreizeiten

Erste Ferienwoche: 6. bis 9. April

Zeitrahmen

Montag und Dienstag von 9 bis 14.30 Uhr
Mittwoch von 9 bis 17 Uhr
Donnerstag von 9 bis 13.30 Uhr
Ab 8 Uhr wird eine tägliche Frühbetreuung angeboten.

Alter Kinder im Grundschulalter (1. bis 4. Klasse)
Gruppengröße maximal 15 Kinder
Preis 50 Euro (ohne Verpflegung, Selbstversorgerfreizeit)
Ort Fasanerie Wiesbaden
Wilfried-Ries-Straße 22
65195 Wiesbaden
Leitung

Alexandra Schmitt

Zweite Ferienwoche: 14. bis 17. April

Zeitrahmen

Dienstag und Mittwoch von 9 bis 14.30 Uhr
Donnerstag von 9  bis 17 Uhr
Freitag von 9 bis 13.30 Uhr
Ab 8 Uhr wird eine tägliche Frühbetreuung angeboten.

Alter Kinder im Grundschulalter (1. bis 4. Klasse)
Gruppengröße maximal 15 Kinder
Preis 50 Euro (ohne Verpflegung, Selbstversorgerfreizeit)
Ort Fasanerie Wiesbaden
Wilfried-Ries-Straße 22
65195 Wiesbaden
Leitung

Carolin Dreesmann

Anmeldung

Die Anmeldung ist per E-Mail an fasaneriewiesbadende möglich. Erforderlich sind folgende Angaben:

  • Name der Eltern und des Kindes
  • Geburtsdatum des Kindes

Nach Eingang der Anmeldung wird eine Bestätigungsmail mit Angabe weiterer Details verschickt.

Persönliche Kartenabholung in der Fasanerie

Die Karten können nach der Bestätigungsmail in der Fasanerieverwaltung bezahlt und abgeholt werden. Die Fasanerieverwaltung (nach dem Haupteingang links am Kiosk vorbei, das erste Gebäude linker Hand) ist von Montag bis Donnerstag von 9  bis 16 Uhr besetzt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einen individuellen Abholtermin zu vereinbaren.

Achtung: Nach der Bestellung müssen die Karten innerhalb von 14 Tagen abgeholt werden. Ansonsten gehen die reservierten Teilnehmerkarten zurück in den freien Verkauf. Gekaufte Karten können nicht zurückgegeben werden, außer ein Kind ist für die Dauer des gesamten Workshops erkrankt. Gegen Vorlage eines Attests wird das Geld zurückerstattet.

Die Fasanerie bittet um Verständnis, dass ...

die Freizeit ausfallen kann, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Natürlich wird das Geld dann zurückerstattet.

wetterbedingte Änderungen des inhaltlichen Programms möglich sind.

für Druckfehler keine Haftung übernommen wird.

keine Ermäßigung der Gebühr möglich ist.

das Angebot leider nicht für Kinder mit Behinderungen geeignet ist.

Voraussetzung Teilnehmen dürfen Kinder aus Wiesbaden und der Umgebung
Die Altersbegrenzung (Grundschulalter) ist einzuhalten.
Bei Missbrauch behält sich die Fasanerie vor, die Teilnahme am Programm zu stornieren.
Organisatorisches Bitte wetterfeste Kleidung und Schuhe anziehen oder mitbringen.
Selbstversorgerfreizeit. Das Mitbringen eigener Verpflegung (Essen und Getränke) ist erforderlich (bitte keine Süßgetränke).
Im Ferienprogramm werden Fotos oder Filmaufnahmen gemacht und beziehungsweise auf der Internetseite oder in der Zeitung veröffentlicht. Falls Sie dies nicht wünschen, senden Sie bitte eine entsprechende Mail an fasaneriewiesbadende.
Die Teilnahmekarten gelten als Quittung. Bei Bedarf diese am letzten Tag der Ferienwoche bei der Workshop-Leitung zurückverlangen. Nach diesem Tag ist eine Rückgabe nicht mehr möglich.
Bitte unbedingt am ersten Tag der Ferienwoche bei der Leitung vor Ort Bescheid geben, falls ein Kind Medikamente einnehmen muss, Allergien, Unverträglichkeiten oder chronische Erkrankungen bestehen.
Versicherung Es besteht für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer keine Haftpflicht- und keine Unfallversicherung seitens der Stadt Wiesbaden. Die Teilnahme an den Angeboten erfolgt auf eigene Gefahr. Eltern haften für ihre Kinder nach den gesetzlichen Vorschriften. Die Aufsicht der Betreuungspersonen endet mit dem Ende der Veranstaltung.

Anzeigen