Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Der offizielle Veranstaltungskalender der hessischen Landeshauptstadt bietet einen schnellen Überblick über große und kleine Events in der Stadt.

Wiesbadener Weltkindertagsfest 2019

In diesem Jahr feiert die UN-Kinderrechtskonvention ihr 30-jähriges Jubiläum. Diesen Geburtstag gilt es gebührend zu feiern und die Kinder und ihre Rechte in den Mittelpunkt zu stellen. Das Amt für Soziale Arbeit lädt deshalb gemeinsam mit zahlreichen Wiesbadener Vereinen, Kinder-und Jugendeinrichtungen sowie Initiativen am Sonntag, den 22. September 2019, von 13:00 -18:00 Uhr auf den Schlossplatz zum Wiesbadener Weltkindertagsfest ein.

Unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte“ können alle Kinder an den verschiedenen Kreativstationen ihrer Phantasie freien Lauf lassen und den Fragen nachgehen „Wo möchten Kinder mehr mitbestimmen?“, „Wo werden Kinderrechte verletzt?“ oder „Welches Kinderrecht ist besonders wichtig?“. Natürlich dürfen Kletterwand, Hüpfburg, Kinderschminken, die beliebte Klötzchenwelt und weitere Spiel- und Spaßangebote auf dem Weltkindertagsfest nicht fehlen. Eltern, Großeltern und andere Erwachsene können sich an den Infoständen über Angebote für Familien in Wiesbaden informieren, ins Gespräch kommen oder auch gemeinsam mit den Kindern malen, rätseln und aktiv werden.

Eine Besonderheit beim Wiesbadener Weltkindertagsfest ist außerdem die Kinder- und Jugendbühne. Tanz- und Sportgruppen, Schauspielerei, Musik sowie Moderation - Kinder und Jugendliche gestalten an diesem Tag das bunte Bühnenprogramm.

Alle Angebote beim sind kostenfrei, so dass alle Kinder daran teilhaben können.

Eröffnet wird das Weltkindertagsfest um 13:00 Uhr durch Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Stadtrat Christoph Manjura.

 


Veranstaltungsort

Schlossplatz an der Marktkirche
Schlossplatz
65183 Wiesbaden

Veranstalter

Amt für Soziale Arbeit, Abteilung Jugendarbeit

Anzeigen