Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Der offizielle Veranstaltungskalender der hessischen Landeshauptstadt bietet einen schnellen Überblick über große und kleine Events in der Stadt.

Tod am Bauhaus - Krimilesung mit Susanne Kronenberg

100 Jahre Bauhaus in Weimar! Die Wiesbadener Privatdetektivin
Norma Tann macht Urlaub in der Klassikstadt.
Während ganz Weimar das Jubiläum der legendären Kunsthochschule feiert, wird vor dem Deutschen Nationaltheater
ein Politiker erschossen.
Als der Täter ein zweites Mal zuschlägt, beginnt für Norma Tann eine fieberhafte Suche, denn ihr Freund Timon ist spurlos verschwunden. Geriet er in den Fokus des Mörders? Einzige Anhaltspunkte sind ein vergessenes Bauhaus-Möbelstück und ein Glasnegativ der renommierten Bauhaus-Fotografin Lucia Moholy. Bis sich schließlich ein ungeheurer Verdacht herauskristallisiert, der zurückführt in die Jahre der Weimarer Republik.

„Tod am Bauhaus“ ist der achte Fall in der Romanreihe mit der Wiesbadener Privatdetektivin. Norma Tann in Weimar ermitteln zu lassen, war der Autorin ein persönliches Anliegen. Susanne Kronenberg, seit Jahren in Taunusstein heimisch, entdeckte schon
während des Studiums der Innenarchitektur ihr Faible für das Bauhaus und seine Geschichte. Wenn sie nicht über kriminellen Plots tüftelt, erkundet sie die Umgebung ihrer hessischen Wahlheimat.

Eine Lesung In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung spielen & LESEN, Römergasse 20 a, Wiesbaden- Dotzheim.

Der Eintritt ist frei.

- Eine Veranstaltung im Rahmen der Kohlhecker Kulturtage -


Veranstaltungsort

Forum Kohlheck
Kohlheckstraße 28
65199 Wiesbaden

Veranstalter

Kohlhecker Bürgervereinigung e.V.

Anzeigen