Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Der offizielle Veranstaltungskalender der hessischen Landeshauptstadt bietet einen schnellen Überblick über große und kleine Events in der Stadt.

Abende der Vielfalt

12. & 13. September 2019
Abende der Vielfalt!
„Demokratie leben!“ in Wiesbaden-Biebrich.

Jedes Jahr finden zwei Abende mit einem vielfältigen Programm im Rahmen von „Demokratie leben! in Wiesbaden“ im Stadtteil Biebrich statt. Biebrich, Wiesbadens größter Stadtteil, versteht sich als weltoffen und interkulturell: Hier hat das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher regionaler, sozialer oder kultureller Herkunft eine lange Tradition. Ein entspanntes Zusammenleben braucht Begegnungen, gemeinsame Erlebnisse und die Anlässe, um Vielfalt als Potential einer offenen Gesellschaft zu erleben. „Es ist ein Statement des Stadtteils“, sagen die Organisatoren Gabi Reiter, Michael O. Fechner und Christoph Rath über die „Abende der Vielfalt“. „Wir wollen das gute Zusammenleben im Stadtteil verdeutlichen und zum Gespräch einladen. Hintergrund ist, dass wir mit „Demokratie leben in Wiesbaden“ und den Abenden der Vielfalt die Identität des Stadtteils als offen, vielfältig und lebendig stärken. Wir sind stolz, dass das Format ankommt und jedes Jahr sehr gut angenommen wird.“

Der Begleitausschuss „Demokratie leben! in Wiesbaden“ in Kooperation mit dem Interkulturellen Forum Wiesbaden e.V., Amt für Soziale Arbeit, Kulturamt und dem Ortsbeirat Wiesbaden-Biebrich.
Informationen:
www.demokratie-leben-in-wiesbaden.de
„Demokratie leben in Wiesbaden” ist eine deutliche Strategie, um sich aktiv gegen Rechts-extremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit zu engagieren.

Programm:

Donnerstag 12.9. | 18.30 – 20.00 Uhr.
Nachbarschaftshaus Wiesbaden e.V. · Rathausstraße 10.
Helmut Fritz & Duo Kocurek
Erzählungen · Anekdoten · Erinnerungen & Musik

Donnerstag 12.9. | 19.00 – 21.00 Uhr.
Weinprobierstand Biebrich · Rheinufer
The Hardcovers, Gitarren-Rock-Trio

 

Donnerstag 12.9. | 19.30 – 21.00 Uhr
Evangelische Jugendkirche/Oranier-Gedächtnis-Kirche ·
Adolf-Todt-Straße 9.
Aeham Ahmad
Solo-Konzert mit Lesung

Donnerstag 12.9. | 20.00 - 22.00 Uhr.
Kulturclub Biebrich · Armenruhstraße 23.
Bei schönem Wetter im Hof.
Yvonne Mwale, Worldmusic

Freitag 13.9. | 16.30 Uhr.
Stadtteilgang mit Inge Naumann-Götting,
Aktives Museum Spiegelgasse
Der Aprilboykott 1933 in Biebrich:
„Kauft nicht bei Juden“
Treffpunkt: Bushaltestelle Herzogsplatz Richtung Wiesbaden.

Freitag 13.9. | 17.30 – 18.30 Uhr.
Bäcker Dries · Rathausstraße 76. Akolei
Immer wieder gern! Lesung & Musik

Freitag 13.9. | 19.00 – 22.30 Uhr .
Biebricher Weinstubb · Breslauer Straße 18.
Angel Huertas & Feliche Pedula
Flamenco · Rumba · Salsa

Freitag 13.9. | 19.30 Uhr.
Café Erste Sahne · August-Wolff-Straße 21.
Gerd Kannegieser
„Warum verzehl isch eisch das?“ – Kabarett

Freitag 13.9. | 20.00 – 21.30 Uhr.
Das etwas andere „Wohnzimmer“ · Rathausstraße 36.
Tinker’s Coin
Folk

Freitag 13.9. | 20.00 – 22.30 Uhr.
Trimonzium · Straße der Republik 22.
Acoustic Road
West-Coast-Sound

Freitag 13.9. | 20.30 – 23.00 Uhr.
Knossos Restaurant · Straße der Republik 3.
Duo Thanasis & Dimitri
Rembetiko – griechische und internationale Balladen

Freitag 13.9. | 20.30 – 23.00 Uhr.
Yesterday · Adolfsgäßchen 9.
Skully & Flynn
Rhythm and Blues · Soul · Reggae & Folk

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei!


Veranstaltungsort

verschiedene Orte in Wiesbaden
verschiedene
65 Wiesbaden

Veranstalter

Fach- und Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie

Anzeigen