Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Der offizielle Veranstaltungskalender der hessischen Landeshauptstadt bietet einen schnellen Überblick über große und kleine Events in der Stadt.

Literaturhaus: Workingman's Death

A/D/INO/F 2005, 122 Min., FSK: ab 16
Regie: Michael Glawogger
Buch: Michael Glawogger
Kamera: Wolfgang Thaler
Musik: John Zorn
 
Michael Glawogger wurde für seine essayistischen Dokumentarfilme berühmt. Nach international ausgezeichneten Dokumentar- und Spielfilmen begann er zudem literarisch zu arbeiten, sein poetischer Reiseroman '69 Hotelzimmer' erschien posthum. Er starb 2014 im Alter von 54 Jahren bei Dreharbeiten in Monrovia.
Sven Regener, Frontmann von 'Element of Crime' und erfolgreicher Schriftsteller ('Herr Lehmann'), schrieb für zwei Glawogger-Filme
die Musik und mit ihm befreundet. Er führt in den Abend ein.

Der Film folgt den Spuren der realen Arbeit dieses Jahrhunderts rund um die Erde. Er dokumentiert, wo die vormaligen Helden der Arbeit zu finden sind und in welchem Verhältnis Menschen zu Arbeit und Leben stehen. Er zeigt, dass Arbeit nicht nur das Überleben sichert, sondern auch den Stolz auf die eigenen Fertigkeiten entwickelt. Er entdeckt, dass die alte Staatsdoktrin des heldenhaften Arbeiters in moderner Fassung noch Gültigkeit hat und dass die Jetztzeit schreiend bunt sein kann.

Deutscher Filmpreis 2007.

Kombiticket mit UNTITLED: 10 €

Einführung: Sven Regener


Preisinformationen in €

ParkettNormal Web7,00
RangNormal Web7,00

Veranstaltungsort

Caligari FilmBühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden
Haltestellen
Dern'sches Gelände

Veranstalter

Kulturamt Wiesbaden - Caligari FilmBühne
Schillerplatz 1-2
65185 Wiesbaden
E-Mail: caligariwiesbadende

Anzeigen