Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Der offizielle Veranstaltungskalender der hessischen Landeshauptstadt bietet einen schnellen Überblick über große und kleine Events in der Stadt.

Varda par Agnès

F 2019, 115 Min., OmU, FSK: beantragt
Regie: Agnès Varda
Buch: Agnès Varda
Kamera: François Décréau, Claire Duguet, Julia Fabry
 
Agnès Vardas letztes Werk ist ein filmisches Selbstporträt und eine sympathische und weise Lektion, was im Leben und beim Filmemachen wichtig ist. Sie führte ein Leben voller Begegnungen und Kreativität. VARDA PAR AGNÈS kreist um ihr Schaffen als Filmemacherin, Fotografin und Installationskünstlerin. Dabei wagt sie assoziative Zeitsprünge und erzählt anekdotenreich und klug, so dass der Film auch für Zuschauer unterhaltsam bleibt, die mit ihren Werken nicht vertraut sind. Wie in ihrem vorletzten Film AUGENBLICKE: GESICHTER EINER REISE wird auch in VARDA PAR AGNÈS in den vielzähligen Begegnungen mit anderen Menschen deutlich, was Agnès Varda war und ist – eine große Erzählerin des Lebens.

Vorfilm:
[DESI’RE:] THE GOLDSTEIN REELS
D 2005, 4 Min., FSK: ab 0
Buch & Regie: Romeo Grünfelder
Sprecher: Heiner Roß

Ein alter Celluloid-Film trägt den Vermerk: 'Aus dem Nachlass Jack Goldstein'. Ort, Zeit und Autorenschaft können aufgrund teilweise fehlender Angaben nicht korrekt datiert werden. Die Untersuchungen ergaben bislang keine abschließenden Erklärungen über den Sachverhalt. Die Filmszenen, die eine unbekleidete Frau zeigen, geben zusätzlich Rätsel auf.


Preisinformationen in €

ParkettNormal Web7,00
RangNormal Web7,00

Veranstaltungsort

Caligari FilmBühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden
Haltestellen
Dern'sches Gelände

Veranstalter

Kulturamt Wiesbaden - Caligari FilmBühne
Schillerplatz 1-2
65185 Wiesbaden
E-Mail: caligariwiesbadende

Anzeigen