Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Der offizielle Veranstaltungskalender der hessischen Landeshauptstadt bietet einen schnellen Überblick über große und kleine Events in der Stadt.

+++ Aktueller Hinweis: Bitte beachten Sie, dass aufgrund des Coronavirus derzeit viele Veranstaltungen abgesagt werden. Bitte informieren Sie sich entsprechend beim jeweiligen Veranstalter. +++


Literaturhaus: Annette Pehnt liest „Alles was Sie sehen ist neu“

Moderation: Sandra Kegel (FAZ)

„Alles, was Sie sehen, ist neu […] Aus den Pfützen und dem Dreck hat sich diese Stadt erhoben.“, erklärt der Reiseleiter einer Gruppe deutscher Touristen und nimmt den Leser mit auf einen Trip nach Kirthan, eine Region  irgendwo in Südostasien. Doch nicht nur das fremde Land will erkundet werden, auch die Verhältnisse innerhalb der Gruppe werden zum Thema, ebenso wie der Blick von außen auf die andere Kultur. Und schließlich wird man vom Betrachter zum Betrachteten und muss seine eigenen Perspektiven immer wieder hinterfragen. Was wie  ein romantischer Reiseroman beginnt, entwickelt sich rasch in eine Geschichte voller Geheimnisse, fantastisch zu lesen durch Annette Pehnts „Zauberkunst des Erzählens“, wie es in der Frankfurter Rundschau heißt.

ANNETTE PEHNT wurde 1967 in Köln geboren und ist Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin. Seit 2001 hat sie zahlreiche literarische Werke veröffentlicht, darunter auch Kinderbücher. Sie wurde unter anderem 2002 mit dem Preis der Jury beim Ingeborg Bachmann- Wettbewerb oder 2012 mit dem Hermann-Hesse-Literaturpreis ausgezeichnet. 2008 hatte Annette Pehnt die „Poetikozentur: junge Autoren“ der Hochschule RheinMain inne. Für ihren aktuellen Roman wird sie im September mit dem Rheingau Literatur Preis ausgezeichnet, der mit 11.000 Euro und 111 Flaschen Riesling dotiert ist.

Foto: Annette Pehnt, © Peter von Felbert

Wichtige Information zu Covid-19:

Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, eine Teilnehmerliste zu führen. Bitte hinterlegen Sie beim Kartenkauf Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer. Das Ticket ist nur für eine Person gültig und nicht übertragbar!

Achtung!

Entsprechend der jeweilig geltenden Bestimmungen ist es unter Umständen nur möglich, die Veranstaltung mit einer Mund-/Nasenbedeckung zu besuchen. Bitte informieren Sie sich unter www.wiesbaden.de/literaturhaus.


Hinweis

Keine Abendkasse! Kartenkauf nur online sowie in der T-Info. Kartenerwerb nur bis 16 Uhr am Veranstaltungstag möglich.

Preisinformationen in €

Ermäßigung inkl. VVKKat 16,75
Normalpreis inkl. VVKKat 110,14

Veranstaltungsort

Museum Wiesbaden
Friedrich-Ebert-Allee 2
65185 Wiesbaden
Tel: 0611/3352250
Fax: 0611/3352192

Verkaufsstellen

Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: t-infowicmde
www.wiesbaden.de/t-info

Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr; sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter

Literaturhaus Villa Clementine
Frankfurter Str. 1
65189 Wiesbaden
Tel: 0611 31-5745
E-Mail: literaturhauswiesbadende

Anzeigen