Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Der offizielle Veranstaltungskalender der hessischen Landeshauptstadt bietet einen schnellen Überblick über große und kleine Events in der Stadt.

+++ Aktueller Hinweis: Bitte beachten Sie, dass aufgrund des Coronavirus derzeit viele Veranstaltungen abgesagt werden. Bitte informieren Sie sich entsprechend beim jeweiligen Veranstalter. +++


So 04.10.2020   10:00 - 20:00 Uhr

Kurhaus: Ausstellung Ludwig G. Mannhalter

Abstrakte Gemälde in der Tradition Nicolas de Staëls

Fünfzig Ölgemälde Ludwig G. Mannhalters entführen Liebhaber abstrakter Malerei auf eine Reise in die Klassische Moderne. Mannhalter, der sich in der Tradition von Nicolas de Staël, Antonis Tapis und Alberto Burri versteht, ist ein Meister der Farbe, der Spannung und der Reduktion. Seine abstrakten Gemälde bestechen durch eine wohlüberlegte Farbigkeit. Diese ist mal sehr bunt, mal in eleganten Grau- und Beigetönen gehalten. Einzelne Farbflächen pulsieren durch beigemischte Farbspuren, sind strukturiert durch Krakelee, unterlegtes Leinen oder vereinzelte Kratzspuren des Pinsels.

Neben Kompositionen, die rudimentäre Landschaften und Architekturansichten vermuten lassen, setzt der Künstler pastos gespachtelte Farbfelder unterschiedlicher Größe konstruktiv gegenüber und übereinander, stapelt und schichtet sie, versetzt sie so in ein Spannungsgefüge. Virtuos beherrscht der Kosmopolit die Stilmittel der Klassischen Moderne und entführt sie gerne in seine abstrakte Welt. Begleiten Sie ihn.

Foto:

Gemälde Nr.1 Ausstellungskatalog „Hommage an die Klassische Moderne“,

Ludwig G. Mannhalter Text: © Kyra Kapsreiter

 


Hinweis

Der Eintritt ist frei. Ausstellungskataloge können erworben werden.

Datum

So 04.10.2020   10:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kurhaus.
Kurhausplatz 1
65189 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-0

Anzeigen