Sprungmarken
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Der offizielle Veranstaltungskalender der hessischen Landeshauptstadt bietet einen schnellen Überblick über große und kleine Events in der Stadt.

+++ Aktueller Hinweis: Bitte beachten Sie, dass aufgrund des Coronavirus derzeit viele Veranstaltungen abgesagt werden. Bitte informieren Sie sich entsprechend beim jeweiligen Veranstalter. +++


Mi 29.06.2022   17:00 Uhr

Alpen Film Festival 2022

D 2022, 115 Min., FSK: ungeprüft

Die Alpen sind ein Versprechen. Ein Gebirge voller Geschichte und Geschichten, voller Mythen und Mysterien, Märchen und Magie. Die Alpen bieten uns Räume: um Abenteuer zu erleben, uns zurückzuziehen, Grenzen auszuloten, um zu träumen und zu gestalten. Ausgewählt von Autor und Filmemacher Tom Dauer präsentieren wir sechs Filme, in denen die Gipfel und Täler, Wände und Kare zu Hauptdarstellern werden - und die Menschen zu staunenden Besuchern.

BRAUNKEHLCHEN - HAFTS EDIT

von Jan Haft

Der Puls der Natur schlägt im Viervierteltakt. Den Beweis dafür erbringt der renommierte Naturfilmer Jan Haft mit einem Kurzfilm über die heimische Vogelwelt.

7 SUMMITS OF BAVARIA

von Caja Schöpf

Eine diplomierte Sportpsychologin und ein staatlich geprüfter Berg- und Skiführer begeben sich auf Skitourenreise zu den höchsten Gipfeln Bayerns - nach ihrer Rückkehr werden sie getrennt voneinander befragt.

DER VERGESSENE WEG

von Tobias Corts und Sven Jansel

Die Schobergruppe in den Hohen Tauern ist ein Kleinod, wild und ursprünglich - seine Schutzhütten werden von Menschen bewirtschaftet, die der Stille zuhören können.

NORTH 6 - EINE BERGFAHRT

von Frank Kretschmann

Sie gelten als die sechs Großen der Alpen: die Nordwände von Großer Zinne, Piz Badile, Matterhorn, Eiger, Petit Dru und Grandes Jorasses. Simon Gietl und Roger Schäli wollen sie nonstop nacheinander durchsteigen.

GERWENTIL

von Christoph und Philipp Kaar

Der althochdeutsche Name "Gerwentil" verlieh dem Karwendel seinen Namen. Das aber ist schon das Einzige, was drei Freerider von diesem wilden, mystischen Gebirge wissen ?

DIE KUNST, EINEN BERG ZU BESTEIGEN

von Tom Dauer

Reinhard Karl kam viel zu früh, im Alter von 35 Jahren, am Cho Oyu (8153 m) ums Leben. In seinen Texten und Fotografien jedoch lebt er weiter - ebenso wie in den Werken einer jungen Künstlerin.


Datum

Mi 29.06.2022   17:00 Uhr

Öffnung

17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Caligari FilmBühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden
Haltestellen
Dern'sches Gelände

Veranstalter

Kulturamt Wiesbaden - Caligari FilmBühne
Schillerplatz 1-2
65185 Wiesbaden
E-Mail: caligariwiesbadende

Anzeigen