Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Touristik, Homepage
Tourist Information erneut mit dem roten „i“ zertifiziert
Die Wiesbaden Tourist Information besticht durch ihre sehr gute Beratungsqualität und verfügt über zahlreiche touristische Informationen. Dies wurde der Tourist Information, die ihren Sitz am Marktplatz hat, mit der Folgezertifizierung „i-Marke“ des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) eindrucksvoll bestätigt.
Die Wiesbaden Tourist Information darf sich auch weiterhin mit der „i-Marken“-Lizenz des Verbandes, der für die Zertifizierung mit der in roter Farbe gehaltenen „i-Marke“ strenge Kriterien anlegt, schmücken. Dass die Tourist Information der Landeshauptstadt die Zertifizierungsvorgaben zu 88 Prozent (Note „gut“) erfüllte und damit weit über dem hessischen Landesdurchschnitt von 78 Prozent und dem Bundesdurchschnitt von 81 Prozent liegt, ist für Wiesbadens Wirtschaftsdezernent Detlev Bendel großartig: „Wir sind sehr stolz darüber, dass wir uns im Vergleich zur letzten Zertifizierung nochmals steigern konnten“, erklärte er und betonte gleichzeitig den hohen Wert, den die Folgezertifizierung im Rahmen des Qualitätsmanagements der, unter der Regie von der Wiesbaden Marketing GmbH stehenden, Tourist Information genieße.

Zur Teilnahme an der Zertifizierung durch den Deutschen Tourismusverband ist die Erfüllung von 15 Mindestkriterien erforderlich. Dazu gehören unter anderem eine ausreichende Beschilderung und Auffindbarkeit der Tourist Information, nahe gelegene Parkmöglichkeiten, ein barrierefreier Zugang, kostenlose Grundinformationen für Touristen und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie gut einsehbare Stadtpläne im Innen –und Außenbereich. Bei Erfüllung dieser Mindestkriterien erfolgt eine Grundprüfung vor Ort, bei der es weitere Kriterien zu erfüllen gilt. „Diese Prüfung wird von einem Prüfer des Deutschen Tourismusverbandes unangemeldet durchgeführt“, schildert Martin Michel, Geschäftsführer der Wiesbaden Marketing GmbH den Zertifizierungsprozess. Unter anderem werden dabei Aspekte wie das Erscheinungsbild, die Beratung und der Service am Schalter sowie das Leistungsangebot und das Qualitätsbewusstsein überprüft. Auch beim Telefon- und bei dem Emailcheck der parallel vom Verband durchgeführt wurde, lag die Tourist Information deutlich über dem Landes- und Bundesdurchschnitt.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen