Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Freizeit & Feste, Kinder & Jugend, Kultur
Theater im Jugendzentrum Gräselberg
Am 3. Mai, 18 Uhr, ist die Premiere eines neuen Angebots für Jugendliche. Theaterstücke für Jugendliche werden an dem Ort präsentiert, an dem sich Jugendliche gerne mit ihren Freundinnen und Freunden treffen: im Jugendzentrum.
Veranstalter ist das Amt für Soziale Arbeit, Abteilung Jugendarbeit. Mit den jährlich veranstalteten KinderKulturTagen bringt das Amt für Soziale Arbeit bereits seit langem erfolgreich die Theaterwelt in viele verschiedene Stadtteile Wiesbadens. Nun gilt dieses Angebot endlich auch für Jugendliche. Jugendtheater setzen sich auf spannende und vielfältige Weise mit Gedanken auseinander, die junge Menschen beschäftigen. Mit Spaß und Kreativität bieten sie aus verschiedenen Blickwinkeln neue Denkanstöße an.

Zum Auftakt spielt das Theaterhaus Ensemble Frankfurt im Stadtteilzentrum Gräselberg, Villacher Straße 3, das Stück „Als wäre ich Papier“ für Jugendliche ab 13 Jahren. Mitten im Publikum spielt die Handlung und zieht alle in den Bann. In prägnanten kurzen Dialogen wird eine äußerst spannende Geschichte erzählt, in der sich alle wiederfinden.

Vier Geschwister wachsen zusammen auf, suchen ihren Weg im Leben. Liz ist die Jüngste, sie klettert auf die höchsten Bäume, sie bebt vor Lebenslust: „Es ist schön hier, so schön. Kann es so bleiben bitte? Für immer so?“ Doch langsam und unmerklich ändert sich alles.

Liz dreht ab, nimmt Drogen, klaut, braucht viel Geld, verschwindet nächtelang, da hilft auch kein Hausarrest. Liz nervt alle. Sie zieht in den Keller, geht nicht mehr zur Schule. Lange versuchen die Geschwister auf ganz unterschiedliche Weise, die Verbindung zu ihr zu halten und müssen gleichzeitig ihren eigenen Weg finden. Keine leichte Aufgabe. Und trotzdem gilt nach wie vor: „Wir sind vier. Immer.“

Der Eintritt kostet fünf Euro (Ermäßigung für Jugendgruppen: drei Euro pro Person). Reservierungen sind unter kinderkultur@wiesbaden.de möglich. Karten sind auch an der Abendkasse erhältlich.

In Kürze:
„Als wär ich Papier“
Theaterhaus Ensemble Frankfurt
Theater für Jugendliche ab 13 Jahren
Datum: 3. Mai, 18 Uhr
Ort: Stadtteilzentrum Gräselberg, Villacher Straße 3, 65197 Wiesbaden
Bushaltestelle: Wörthersee Straße
Eintritt: fünf Euro, Gruppen drei Euro pro Person
Reservierung: kinderkultur@wiesbaden.de

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:
Das Theaterhaus Ensemble Frankfurt spielt das Stück „Als wäre ich Papier“.

Anzeigen