Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Rathaus, Homepage
Heimatmuseum Naurod ist neuer Trauort
Das Heimatmuseum Naurod ist klein, aber fein. Es befindet sich in dem 1822 in der Obergasse 11 errichteten ersten Schulgebäude Naurods. Im Herbst 2018 wurde das Heimatmuseum Naurod zum Trauort gewidmet; es bietet einen würdigen Rahmen für Trauungen mit einer Bestuhlung für bis zu 20 Personen. Die Termine für 2019 sind der 18. Mai und der 18. Oktober. Für Reservierungen und weitere Informationen können sich interessierte Paare per E-Mail an ortsverwaltung-naurod@wiesbaden.de oder telefonisch unter (06127) 9917815 an die Ortsverwaltung wenden.
Das Heimatmuseum Naurod wird ehrenamtlich vom Geschichts- und Heimatverein Naurod betrieben; es zeigt in einer Dauerausstellung einen Querschnitt aus dem dörflichen Leben früherer Zeiten. Dazu gehören neben landwirtschaftlichen Geräten, alten Werkzeugen und hauswirtschaftlichen Gegenständen auch Fotos und Erinnerungsstücke aus der Geschichte der Gemeinde, der Kirche und der Vereine. Zur Dauerausstellung gehört auch der Nachlass des Nauroder Heimatdichters Rudolf Dietz mit vielen persönlichen Gegenständen, darunter sein berühmter Mondglobus. Hinzu kommt eine jährlich wechselnde Sonderausstellung zu verschiedenen Themen. Der Innenraum des Museums ist liebevoll eingerichtet und auch für repräsentative Zwecke geeignet.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:
Traustühle im Heimatmuseum Naurod
Traustühle im Heimatmuseum Naurod

Anzeigen