Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Film, Homepage, Kultur
„Filme im Schloß“: “Miles Davis: Birth of the Cool” als Rhein-Main-Premiere
„Filme im Schloß“ zeigt am Dienstag, 27. August, um 18 und um 20.30 Uhr in der FBW – Deutsche Film- und Medienbewertung, Schloss Biebrich, als Rhein-Main-Premiere den englisch-amerikanischen Musikdokumentarfilm “Miles Davis: Birth of the Cool“, ein Porträt des legendären amerikanischen Jazzmusikers.
Miles Davis (1926-1991) war einer der bedeutenden, einflussreichen und innovativen Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts. Der Film enthält unbekanntes Archivmaterial, seltene Studioaufnahmen sowie Bilder und gibt einen Einblick in das Leben eines Mannes, der Musikgeschichte geschrieben hat. „Ein spannendes Porträt: stark, forschend, traurig, romantisch, triumphierend, berauschend, und unglaublich ehrlich“ (Variety). Der Regisseur ist Stanley Nelson (“The Black Panthers: Vanguard of the Revolution“), Gewinner der „National Humanities Medal“, die ihm 2013 durch den ehemaligen US-Präsidenten Obama verliehen wurde.

Karten zum Preis von sechs Euro gibt es an der Abendkasse im Biebricher Schloss und im Vorverkauf werktags ab 16 Uhr in der Gaststätte „Ludwig“, Wagemannstraße 33-35. Vorbestellungen sind per E-Mail an info@filme-im-schloss.de, auf der Website unter www.filme-im-schloss.de sowie unter Telefon (0611) 840766 und 313641 möglich.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen