Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Wirtschaft
Bürgermeister Dr. Franz: „Öffnungszeiten haben sich bewährt“
Bei der Abschlussveranstaltung des Bürgermeisters und Wirtschaftsdezernenten Dr. Oliver Franz mit den Beschickern des Sternschnuppenmarktes zeigten diese sich mit dem bestehenden Konzept des Marktes sehr zufrieden und sprachen sich für eine Beibehaltung der vereinbarten Öffnungszeiten aus. In den vergangenen Wochen hatte es vereinzelt Wünsche nach einer Verlängerung der Öffnungszeiten gegeben.
Dr. Franz betont, dass sich das Konzept des Sternschnuppenmarktes auch aus seiner Sicht sehr bewährt hat und dies auch der Grund für dessen hohe Attraktivität ist. Die besondere Atmosphäre des Sternschnuppenmarktes entsteht nicht zuletzt, weil den Besucherinnen und Besuchern auf der Marktfläche zu 90 Prozent Kunsthandwerk beziehungsweise Warenverkauf und zu 10 Prozent Gastronomie geboten werden. Wichtig ist hierbei, dass der Sternschnuppenmarkt durchgängig als Ganzes geöffnet sei. „Einem Markt, bei dem am späteren Abend eventuell nur noch Stände mit gastronomischen Angeboten geöffnet haben, während der Rest schon geschlossen hat, fehlt das weihnachtliche Flair“, erläutert Dr. Franz.

Bürgermeister Dr. Franz nahm das Treffen mit den Marktbeschickern zum Anlass, ihnen für die Arbeit der vergangenen Wochen zu danken. Auch der 18. Wiesbadener Sternschnuppenmarkt sei trotz teilweise widriger Wetterumstände ein voller Erfolg gewesen. Besonders dankte er Elektromeister Clemens Fuidl, der - wie jedes Jahr - für die Auswahl und das Aufstellen des Weihnachtsbaums verantwortlich zeichnete. Oliver Franz: „In diesem Jahr hat Wiesbaden dank Herrn Fuidl ein ganz besonders schönes Exemplar, welches den Vergleich mit den Weihnachtsbäumen anderer Städte nicht zu scheuen braucht.“

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen