Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Stadtpolitik, Homepage
112 Bewerbungen für das neue Jugendparlament
Die Bewerbungsphase für das sechste Wiesbadener Jugendparlament (JuPa) ist abgeschlossen.
Insgesamt haben sich 112 Wiesbadener Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren für die 31 Sitze im Jugendparlament beworben. „112 Bewerbungen sind absoluter Rekord. So viele Interessenten hat es noch nie gegeben. Im Vergleich zur letzten Wahlperiode hat sich die Bewerberzahl sogar mehr als verdoppelt. Das zeigt, dass das Jugendparlament zehn Jahre nach seiner Gründung fest verankert ist in der Wiesbadener Stadtpolitik“, freut sich der Vorsitzende Silas Gottwald. Gewählt wird per Briefwahl, die Unterlagen werden voraussichtlich im Februar 2020 verschickt. Der Wahltag ist der 2. März.

„Mit dem erfolgreichen Einsatz für neue Fahrradwege, mehr Nightliner, einen Nachtbürgermeister sowie mit zahlreichen Anträgen für mehr Klimaschutz hat das JuPa in dieser Amtszeit auf die richtigen Themen gesetzt und so viele Jugendliche erreicht, die nun auch Teil des Jugendparlamentes werden und ihre Ideen einbringen wollen“, so Gottwald.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen