Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Verkehr
Teilsperrung der Gartenfeldstraße
Aufgrund von Bauarbeiten der Telekom (Kabelverlegung) erfolgt ab Montag, 6. Januar, ab etwa 9 Uhr bis voraussichtlich Mitte Februar eine Teilsperrung der Gartenfeldstraße. Die Busse der Linien 3, 27 und 33 sowie die Schulbusse und E-Wagen werden deshalb umgeleitet.
Stadteinwärts Richtung Hauptbahnhof fahren die Busse von der Haltestelle „Welfenstraße“ nach rechts in die Mainzer Straße, dann links auf den Gustav-Stresemann-Ring und anschließend weiter auf dem normalen Weg. Die nächste Aus- und Zusteigemöglichkeit für die Fahrgäste ist an der Haltestelle „Hauptbahnhof“ an den Bussteigen „B“ für die Linie 27 und „D“ für die Linien 3 und 33. Diese Regelung gilt speziell für den Abendverkehr sowie an Sonntagen.

Stadtauswärts Richtung Freizeitbad nehmen die Busse den regulären Fahrweg.

Der Nightliner N 10 ist von der Sperrung nicht betroffen und kann aus Richtung Schlachthof kommend, den normalen Fahrweg nehmen.

Weitere Informationen zu den Umleitungen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen