Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Stadtpolitik, Homepage
Ortsbeiräte tagen
In der kommenden Woche tagen die Ortsbeiräte Erbenheim, Auringen, Sonnenberg, Kostheim, Schierstein, Nordost, Kloppenheim, Medenbach, Rheingauviertel/Hollerborn. In den öffentlichen Sitzungen der Ortsbeiräte haben Bürgerinnen und Bürger vor Eintritt in die jeweilige Tagesordnung die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Mehr Informationen zu den Sitzungen finden Interessierte auch unter piwi.wiesbaden.de.
Die Sitzung des Ortsbeirats Erbenheim findet am Dienstag, 21. Januar, 19 Uhr, im Bürgerhaus Erbenheim, Kleiner Saal (EG), Am Bürgerhaus 3, statt. Es stehen unter anderem die Widmung Grabenweg, die Jugendarbeit in Erbenheim und Finanzmittel auf der Tagesordnung.

Die Mitglieder des Ortsbeirats Auringen treffen sich am Dienstag, 21. Januar, 19.30 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus Auringen, Saal, Im Hopfengarten 19. Themen der Sitzung sind unter anderem „Vernetzung Bus-Zug am Haltepunkt Auringen-Medenbach“ und „Fehlende Beschilderung ,August-Ruf-Straße‘ Ecke ,Auf den Erlen‘, als Hinweis auf geänderte Straßenführung“ sowie Finanzmittel.

Die Mitglieder des Ortsbeirats Sonnenberg kommen am Dienstag, 21. Januar, 19.30 Uhr, im Bürgerhaus Sonnenberg, König-Adolf-Straße 6, zusammen. Sie sprechen nach der Vorstellung von Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende im Ortsbeirat über die straßenrechtliche Widmung eines Teils des Promenadenweges und Finanzmittel.

Der Ortsbeirat Kostheim trifft sich am Mittwoch, 22. Januar, 18.30 Uhr, in der Ortsverwaltung Kastel/Kostheim, Sitzungssaal, St. Veiter Platz 1. In der Sitzung geht es neben der Umsetzung der Waserrahmenrichtlinie unter anderem auch über neue Straßennamen in Wiesbaden-Kostheim „LindeQuartier“, Werkswohnungen, die Zukunft des Jugendtreffs Kostheim, die Anpassung der Ampelschaltung auf der Hochheimer Straße und Finanzmittel.

Der Ortsbeirat Schierstein versammelt sich am Mittwoch, 22. Januar, 19 Uhr, in der Ortsverwaltung Schierstein, Zimmer 3 (EG), Karl-Lehr-Straße 6. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Weide am Grunsels Börnchen, die Parkraumerweiterung im Bereich der T-Kreuzung Kleinaustraße/Christian Bücher-Straße/Hafenweg, der Zustand einiger Grundstücke in der unteren Freudenbergstraße sowie die Leinenpflicht am Schiersteiner Hafen.

Die Sitzung des Ortsbeirats Nordost findet am Mittwoch, 22. Januar, 19 Uhr, im Rathaus, großer Festsaal, Schlossplatz 6, statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Einrichtung einer Radverkehrsanlage in der Sonnenberger Straße, ein Bericht zum Projekt Walkmühle sowie die Themen „Erinnerung als Mahnung wach halten - keine Umbenennung der Pfitznerstraße“, „Standort Eiszeit“, „Wege für alle – Ausbau und/oder Umbau behindertengerecht, fahrrad-, kinderwagen-, rollstuhl- und rollatortauglich!“ sowie Finanzmittel.

Die Mitglieder des Ortsbeirats Kloppenheim kommen am Mittwoch, 22. Januar, 19.30 Uhr, im Landgasthof Zum Schwanen, Oberstraße 8, zusammen. Sie sprechen unter anderem über die Baustelle Pfortenstraße, die Übernahme der Wässerung neugepflanzter Obstbäume durch die Stadt Wiesbaden sowie Finanzmittel.

Die Mitglieder des Ortsbeirats Medenbach treffen sich am Donnerstag, 23. Januar, 19 Uhr, im Bürgerhaus Medenbach, Gemeinschaftraum, Am Sportfeld. Themen der Sitzung sind unter anderem „Gesundheitsversorgung ,Vor Ort‘ - Vorstellung Curandum e.V. durch Frau Dr. Springborn“ sowie Finanzmittel.

Die Mitglieder des Ortsbeirats Rheingauviertel/Hollerborn treffen sich am Donnerstag, 23. Januar, 19 Uhr, im Hilde-Müller-Haus, Veranstaltungssaal, Wallufer Platz 2. Themen der Sitzung sind unter anderem „Gerhart-Hauptmann-Schule - Bau einer 4 Feld-Sporthalle“, „Bauliche Maßnahmen zur Einrichtung eines Hauptschulzweiges an zwei Schulen“, „Umbenennung der Sporthalle Dilthey-Leibniz-Schule“, „Umbenennung der Sporthalle am Elsässer Platz in Horst-Bundschuh-Halle“, „Kasse Henkell-Eisbahn“ sowie Finanzmittel.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen